The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 8434 of 10246
Sender Date Recipient
Bertel Thorvaldsen [+]

Sender’s Location

København

Information on sender

Poststemplet: KIØBENHAVN / 26 / MAI / 1840; DANEMARCK / PAR HAMBOURG samt D. 4 / 1 6.

26.5.1840 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Goethe-kommissionen [+]

Recipient’s Location

Frankfurt am Main

Information on recipient

Udskrift: Hochwohlgeborne / dem Her. Georg v. St. George / aus[?] das Goethe Comite / in / Franckforth a/m
Tilskrift: S T: Dem Goethe Comitée / zu Franckforth a/m.

Abstract

Thorvaldsen er glad for kommissionens positive reaktion på den først tilsendte skitse til Goethe-monumentet, der viser Goethe siddende, jf. A139. Imidlertid mener han, at stående skulpturer tager sig bedre ud set nedefra, og derfor sender han nu en anden skitse, hvor Goethe ses stående, jf. A140.

Copenhagen den 26 May
1840.

ST Ihr Hochwohlgeborne!

Es hat mich sehr gefreut zu erfahren daß meine Skitze für die Göthische Statüe, Ihnen gefallen hat; da ich aber bedacht habe, was ich bey Erfahrung bemerkte, nemlich daß: stehende Figuren von unten hinaufgesehen, sich besser ausnehmen, als ein sitzender Figur, so werde ich Ihnen, durch den Hr: Minister Pauly, eine zweite Skitze senden, die ich soeben gemacht habe; die Figur hält den Griffel in der Rechten, ein Tafel in der Linke, wo etwas von seyner Poesie angebracht werden kann, seyne Kleidung ist Modern mit ein Mantel drapirt, und um Sein Haupt den Laurbeerkranz; zu seyne Füsen steht ein Kisten mit Papiren, woran sich seyn Leyer lehnt. – Wegen den Bassorelieffen werden wir uns neher besprechen.

Ihr ergebner

Albert Thorvaldsen

Archival Reference
Originalbrevet befandt sig indtil tidligst 1942 i Freies Deutsches Hochstift, Frankfurter Goethe-Museum, men er sandsynligvis gået tabt under Anden Verdenskrig. Kopi på THM m28A I, nr. 49.
Document Type Amanuensis
Document by amanuensis Christine Stampe
Subjects
Artistic Freedom · Monuments, Comtemporary Figures · Thorvaldsen's Works, Conceptualization
Persons
Johann Wolfgang von Goethe · A.W. Pauli
Works
Last updated 26.03.2021 Print