Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 2888 af 10246
Afsender Dato Modtager
Bertel Thorvaldsen [+]

Afsendersted

Rom

Afsenderinfo

Stort rødt laksegl med våbenskjold med utydeligt præg. Over skjoldet en fjerprydet hjelm og på den venstre side en trane og på den højre en enhjørning.
Poststemplet: ROMA.

25.8.1821 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af brevet.

Academie der vereignigten bildenden Künste [+]

Modtagersted

Wien

Modtagerinfo

Udskrift: À / l’Academie I. x%x R. / (underlined)des beaux arts% / À Vienne / en Autriche.
Herover tilføjet: M:r Le Chevalier Ellmaurer

Resumé

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Se original

Herrn Al Ellmaurer

Wohlgebrn zu Wien

Rom den 25 August 1821

Es wäre schon längst meine Pflicht gewesen Sie, mein hoch zu verehrender Herr, für die vielen mir, bey meinem Aufenthalt in Wien, erzeigten Beweise Ihrer wohlwollenden Güte, herzlich zu danken – aber Sie stellen sich leicht vor dass theils die, wegen des Ihnen bekannten Zufalls in einem meiner Studien, nöthigen Verfügungen theils andere Arbeiten mich bey meiner Zurückkunft nach Rom vielfältig beschäftigen mussten, wodurch ich mir einige Zögerung im Correspondiren habe zu Schulden kommen lassen. Jezt veranlasst mich auch Ihr werthes Schreiben vom 25 Juny einen zu langen Stillschweigen zu entsagen indem ich über die im Ihrem Briefe enthaltenen Punkte Folgendes zu antworten die Ehre habe:

Es würde letztens die Skizze für das dem Fürsten C von Schwarzenberg zu errichtende Monument vollendet, womit ich selbst recht zufrieden bin, habe auch das Vergnügen dass Kenner meine Idée billigen und loben, und bin gerade damit beschäftigt eine hinlänglich ausgeführte Zeichnung nach jener Skizze zu fertigen, welche ich nächstens mit den nöthigen Erörterungen für Se. Durchlaut den Fürsten von Metternich einsenden werde, auch soll alsdann die Ausführung im Grossen ohne Aufschub unternommen werden.

Hinsichtlich der erfreülichen Nachricht von der baldigen Eröffnung des neü errichteten Kunsthandlungs-Institut in Wien, und Ihres gütigen Wunsches mehrere Exemplare der Kupferstiche nach meinen Werken in der Kunsthandlung zu besitzen, nehme ich mir die Freiheit zu bemerken: dass ich für den Augenblick gar kein Exemplar der bey Wenner in Frankfurt erschienenen Kupferstiche verschieder meiner Arbeiten besitze, dass ich aber nächstens das Nöthige veranstalten werde um Ihnen einige Exemplare jener und anderer Kupferstiche nach meinen Arbeiten zukommen zu lassen.

Empfangen Sie noch ein Mal meinen herzlichsten Dank für alle mir erzeigte Gefälligkeit und Güte und seyn Sie überzeugt von der wahren Hochachtung womit ich die Ehre habe zu verharren

Ew: Wohlgeboren

ganz ergebener Diener
A Thorwaldsen

Generel kommentar

Udkastet til brevet findes i Håndskriftafdelingen, Det Kongelige Bibliotek, NKS 1578 I, Fol.

Arkivplacering
m28A I, nr. 10
Dokumentstatus Koncipist
Færdigt dokument af koncipist P.O. Brøndsted
Sidst opdateret 10.05.2011 Print