Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 2341 af 10244
Afsender Dato Modtager
Redaktørerne ved Lemberger Zeitung [+]

Afsendersted

Lemberg / Lviv

11.8.1819 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af den avis, hvorfra denne tekst stammer.

Omnes
Resumé

Kommentarerne til dette dokument er under udarbejdelse.

Se original

Italien

[...]

Aus Rom meldet man: Der berühmte Bildhauer Thorwaldsen ist von hier nach einigen Städten des Nordens gereist. Dieser vortreffliche Künstler, der sich besonders in Basreliefs auszeichnet, wird sich zuerst nach München gegeben, um jene Kirche selbst in Augenschein zu nehmen, wo einige seiner schönsten Basreliefs-Arbeiten, welche die evangelische Kirche darstellen, aufgestellt werden sollen. Von da begiebt er sich nach Wien, um die für den Fürsten Esterhazy verfertigten Arbeiten in Ordnung zu bringen. Von Wien geht seine Reise nach Warschau, um die kolossale Ritter-Statue des in der Schlacht bey Leipzig gebliebenen Fürsten Poniatowski aufzurichten; endlich wird er nach Kopenhagen gehen, um ein taugliches Local für seine prächtigen Basreliefs-Stücke, die den Triumph Alexanders des Großen darstellen und ganz in Marmor gearbeitet sind, auszusuchen. Unsere Stadt ist nun der zwey größten Künstler beraubt, nähmlich des Canova und Thorwaldsen, allein beide werden bald wieder hier eintreffen.

[...]

Generel kommentar

Denne avisnotits stammer fra Lemberger Zeitung nr. 96, 11.8.1819.

Thiele
Ikke omtalt hos Thiele.
Emneord
Basrelieffets patriark · Rejsen til Danmark, juli-oktober 1819
Personer
Antonio Canova · Nicolaus Esterházy · Józef Poniatowski · Bertel Thorvaldsen
Sidst opdateret 20.05.2020 Print