The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 8641 of 10246
Sender Date Recipient
Goethe-kommissionen [+]

Sender’s Location

Frankfurt

12.12.1840 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

København

Information on recipient

Ingen udskrift.

Abstract

Grundet utilfredshed i baglandet med manglende fremgang i Thorvaldsens udførelse af det planlagte Goethe-monument har kommissionen tidligere meddelt, at de ville trække bestillingen tilbage, ifald Thorvaldsen ikke som tidligere annonceret kom til Frankfurt i løbet af 1840, så de mundtligt kunne diskutere nogle justeringer af monumentet med ham og få alle detaljer på plads. Nu har de erfaret gennem diplomaten A.W. Pauli, at han ikke kommer i 1840, og følgelig ser de sig nødsaget til at trække bestillingen på værket tilbage.

See Original

Frankfurt a/m den 12te. Decembr 1840

Ew. Hochwohlgeboren

werden aus unserm durch Herrn MinisterResident Pauli übergebenem Schreiben vom 12te. v.M. ersehen haben, daß die Ungeduld unsrer Committenten, so wie das allgemeine laute Verlangen des Publikums nach einem thätigen Anfange der Arbeiten am Denkmale Göthes den Beschluß veranlaßte, den zu diesem Zwecke in Ihre Hände gegebenen Auftrag für den Fall zurückzunehmen, daß uns nicht in diesem Jahre die lange gehoffte Ehre Ihres Besuchs und damit zugleich die Gelegenheit zu Theil würde uns über mehrere gewünschte Aenderungen der Skizze, so wie über manche andere auf das Monument bezügliche Gegenstände mit Ew. Hochwohlgeboren mündlich zu verständigen und so den endlichen Beginn und die in Ihrem verehrten Schreiben vom 21’ July 1837 schon innerhalb eines Jahres uns zugesagte Vollendung der Hauptfigur verbürgt zu sehn.

Durch Herrn MinisterResident Pauli erfahren wir nun aber zu unserm größten Bedauern daß Ew. Hochwohlgeboren beabsichtigte Reise nach Rom, mithin auch Ihre Ankunft dahier dieses Jahr abermals nicht statt finden wird. Auch geben deßen übrige Mittheilungen keine so befriedigende Aussicht auf eine in nächster Zeit zu erwartende Vollendung des großen Modells, wie solche von unsern Committenten schon längst erwartet worden ist. Wir sehen uns demnach zu unserm großen Leidwesen bewogen nunmehr, und wie wir bereits in unserm lezten Briefe anzuzeigen die Ehre hatten, von der Fertigung des Modells durch Ihre Meisterhand abzusehen und unsern dieserhalb gegebenen Auftrag hiemit gänzlich zurückzunehmen, wobey wir nicht unterlaßen können unser tiefstes Bedauern über unsere durch unzubeseitigende Hinderniße unerfüllt gebliebenen Hoffnungen und den innigsten Dank für Ihre Bereitwilligkeit zur Einsendung zweier Skizzen auszudrücken.

Wir haben die Ehre mit der vollkommensten Hochschätzung und Verehrung zu zeichnen

Die Mitglieder des Ausschußes des Göthe Come.
und in deren Namen F. John, Secretr

Archival Reference
m23 1840, nr. 51
Subjects
Letters Lost · Monuments, Comtemporary Figures · Thorvaldsen's Works, Cancellations
Persons
Johann Wolfgang von Goethe · F. John · A.W. Pauli
Works
Last updated 26.03.2021 Print