The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 1626 of 10247
Sender Date Recipient
Redaktørerne ved Kunst-Blatt [+]

Sender’s Location

Stuttgart & Tübingen

1817 [+]

Dating based on

Kun årstallet fremgår af tidsskriftet, hvor teksten blev trykt.

Omnes
Abstract

The commentary to this document is not available at the moment.

[...]

Mehrere Statuen aus dem Fronton des Parthenons sind in Lord Elgins Sammlung von Marmorn, welche das Parlament für das brittische Museum gekauft hat. Die von den Hrn. v. Haller, Cockerell, Linkh und Foster gefundenen Statuen hat der Kronprinz von Bayern an sich gebracht. — Diese befinden sich jetzt zu Rom, siebzehn an der Zahl, und sind dem Bildhauer Hrn. Thorwaldsen zur Ergänzung übergeben worden, der mit vieler Liebe daran arbeitet. — Sie sind unter Menschen -Größe, obgleich die Mittel-Figur der Minerva 5 1/2 Fuß hoch ist, und können zu den merkwürdigsten Ueberresten des griechischen Alterthums gezählt werden. Arme, Beine, Körper sind, von einer Wahrheit und Vollendung , wie man sie kaum irgendwo sieht. Niemand, der Auge hat, kann verkennen, daß das anscheinende Mißverhältniß des Styls, (nicht der Arbeit) an den Köpfen, vielleicht den religiösen Forderungen der Aegineten, an eine herkömmliche Aehnlichkeit entsprechend, absichtlich sey und keine Wirkung der Ungeschicklichkeit der Meister, etwas Schöneres zu liefern. Jedoch bezeugen auch schon die engern, zusammengeschnürteren Röcke, an den Weichen hinab, eine frühere Epoche als die des Phidias. — Auch sieht man, daß die Aeginetische Schule andre Wege einschlug, als die Atheniensische. In Hinsicht der Trachten, Haarbehandlung, Waffen, Zierathen und des Schmuckes, sind diese Aeginetischen Statuen eine neue und reiche Fundgrube.

[...]

General Comment

Dette er en trykt tekst fra det tyske kunsttidsskrift Kunst-Blatt, op. cit. Der citeres kun fra de passager i teksten, der vedrører Thorvaldsen.

Thiele
Ikke omtalt hos Thiele.
Other references

  • Kunst-Blatt gebildete Stände, No. 13, 1817, p. 49.

Persons
Charles Robert Cockerell · Ludwig 1. · Bertel Thorvaldsen
Last updated 03.05.2017 Print