Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 1190 af 10178
Afsender Dato Modtager
Christian Daniel Rauch [+]

Afsendersted

Carrara

14.12.1812 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Modtagerinfo

Ingen udskrift.

Resumé

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Se original

Carrara 14. Xbr: 1812

Lieber bester Freund.

Es ist mir sehr angenehm gewesen neulich durch M. Buti zu hören daß Sie wohl und gesund sind, und auch Ihre Arbeit der Bassoril: beendigt haben, ich wünschte noch so von meiner Arbeit in Carrara daßelbe sagen zu können, besonders da ich mich genöthigt sehe alles hier fertig zu machen. So sehr unangenehm ein langer Aufenthalt hier / wie Sie sich denken können / besonders im Winter ist, so habe ich wenigstens daß die Arbeiten hier viel schneller gehen als in Rom, jedoch muß man sehr viel mehr selbst bei der Arbeit seyn, und nie davon gehen, weil man den Arbeitern dieselbe niemals ganz allein anvertrauen kann. das heist beim fertig machen und Anlage. Aber dagegen punktiren und mit der Gradine anlegen ungefehr wie Ihr Jason, hübschere und schnellere auch wohlfeilere Arbeit habe ich in meinem Leben nicht gesehen, und man sollte die römischen Bildhauer hier in Lehre schicken.
Bartolini hatte neulich ein Modell eines halbbekleideten Bonaparte 19½ Palm hoch ausgestellt, und soll für Livorno in Marmor ausgeführt werden, die Stellung deßelben ist grade die des Antinous im Pallast Braschi, und der Faltenwurf auch derselbe, nur in einem besseren Styl und wirklich schöne Linien und Partien, gegen das Nertete ließ sich bei aller Ausführung doch manches sagen, mir kommt sie im Ganzen etwas schwerfällig vor, jedoch glaubt der Künstler daß dieß in freier Luft und im Marmor sich anders machen wird. Landini modellirt an einem halbbekleideten Bachus der recht sehr hübsch wird, überhaupt hat Landini viele Fortschritte gemacht, verkaufte auch neulich eine Iole und einen Paris der sich besinnend die rechte Hand nach dem Kinn bewegt, worin er auch zugleich den Apfel hält, diese beiden gefallen mir gar nicht, hat selbige aber doch für 600 Francesconi an die Prinzessin verkauft, und macht lezteren etwas verbessert noch einmal in Marmor, und denkt dieß Frühjahr mit mehreren Sachen nach Paris zu gehen, und eine Zeitlang dort zu bleiben. Tieck hat ein paar sehr schöne und ausgeführte Büsten für den Kronprinz von Bayern gemacht, Tieck ist der einzige Mensch mit dem ich hier umgehen kann. Sie glauben nicht welch trauriges Nest es in der Länge ist.
Ich habe inliegend an M. Buti geschrieben und ihr einen guten Freund von mir den Doct: Kluge aus Berlin empfohlen, so wie ich auch Sie bitte sich deßelben anzunehmen. Sie werden einen vortrefflichen Menschen und eben so als gescheidten Arzt an ihm kennen lernen. Sollte M. Buti denselben mit an unsern Tisch nehmen können so wünschte ich auch daß ihm meine drei ersten Zimmer oben eingerichtet wurden im Fall daß der Fremde nicht mehr darin ist den Sie mir bei meiner Abreise empfohlen, und der dann Laura’s Zimmer beziehen sollte. Ich habe inliegend auch daßelbe an M. Buti geschrieben, und bitte dasselbe nach bester Weise einzurichten. Sollte aber Rudolf Schadow vielleicht nach dessen Bruders Rückkehr oben wohnen, dann mag M. Buti für Herrn Kluge eine andere Wohnung außer dem Hause besorgen, bei guten Leuten. Ich bitte mir doch bald Nachricht von sich zu geben, besonders wie Sie mit Ihren Bassoril. all Palazzo zufrieden sein. Sigr. Giansonti schreibt ja recht gerne, tragen Sie es ihm nur auf. Auch R: Schadow.
Der Kronprinz v: Bayern hat mich neulich gebeten, Ihnen zu dem Ankauf des Massimischen Discobolus und der Georgischen Sachen zu empfehlen, und sich des Handlen darum nicht verdrießen lassen.
Ich bitte mich den beiden Gebr. Schadow, Riepenhausen, den beiden Berliner Baronen von Winterfeld, und Herrn Malling bestens zu empfehlen.
Tieck läßt Sie und die beiden Hr Schadow herzlich grüßen.
Haben Sie Marmor oder sonst etwas nötig so bitte mich davon zu benachrichtigen.

Ihr

aufrichtiger Freund Chr. Rauch
in Casa Landini.

Arkivplacering
m3 1812, nr. 32
Emneord
Skulpturer af andre kunstnere
Personer
Lorenzo Bartolini
Sidst opdateret 07.09.2018 Print