Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 8768 af 10243
Afsender Dato Modtager
Friederike Serre [+]

Afsendersted

Maxen

2.6.1841 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Modtagersted

Berlin

Modtagerinfo

Ingen udskrift.

Resumé

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Se original

Maxen am 2te. Juny
1841.

Mein lieber, verehrter Herr Thorwalsen

Eben lese ich in den Zeitungen, daß Sie in Berlin eingetroffen, u da will ich nun wissen, ob mir endlich, die lang zugenährte Hoffnung erfüllt sehen werden Sie bey uns in Dresden u in unsren Maxen zu sehen? – Sie müssen bey uns wohnen, bitte bitte, Sie sollen wie zu Hause sich befinden, einen kleinen Salon zum Empfangen u eine bequeme Schlafstube dabey haben! Nun geben Sie uns, oder lassen uns vorher eine Nachricht schreiben, damit wir nach der Stadt kommen, u Ihnen entgegeneilen können, auch möchten wir wohl wissen, ob Sie über Leipzig reisen! –
Sehen Sie Herrn von Cornelius so laßen wir ihn u seine liebe Frau u Tochter herzlich grüßen! – Nicht wahr, Sie kommen zu uns, wie sonst, soll Kaffe u Cigarre bereit sein, u ich will Sie recht pflegen, wie einst in Rom, wenn Sie uns noch so freundlich zugethan sind! –
Mein Mann empfiehlt sich Ihnen tausendMahl u wir zählen die Stunden bis zum Wiedersehen, unsres lieber, herrlichen Signor Alberto!

Friederike Serre

Arkivplacering
m24 1841, nr. 27
Sidst opdateret 10.05.2011 Print