The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 5565 of 10244
Sender Date Recipient
Bertel Thorvaldsen [+]

Sender’s Location

Rom

11.6.1831 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevudkastet.

Ludwig 1. [+]

Recipient’s Location

München

Information on recipient

Ingen udskrift.

Abstract

The commentary for this draft is not available at the moment.

See Original

Rom d: 11o: Junii 1831.

Ich [e]rsu[che] untertänigst Ewre Königliche Mayestät nicht mit Ungnaden zu ansehen, daß ich erst jetzt Höchstderselben gewogenen Brief beantworte.
Es war mein Gedanke, nach Abdäckung des Päbstlichen Monument, nach Karrara und von da nach München zu gehen: Allein die Aufstellung des Monuments war später als erwartet beendiget, w[egen] Eerei[gn]iße [die] sich nicht voraus berechnen liesen, und die Unannehmlichkeiten, welche sich daran knüpften haben mich in längerer Zeit sehr angegriffen.
Die Adon[is] Figur wird binnen kurzer Zeit eingepackt, und dann bin ich nicht ohne Hofnung diesen Sommer fortzugehen, obwohl, da ich wegen mehrerer Umstände nicht u[m]hinkann, mein Vaterland zu besuchen, ich befürchte, daß dieser Sommer nicht hinreiche zu einem so ausgedehnten Reiseplan.
Vor allem aber, ersuche ich untertänigst Ewre Königliche Mayestät mich nur als einen Veteran anzusehen, deßen einziger Wunsch ist in einem Lande zu leben wo die Kunst bl[üh]t und großartig getrieben wird.

untertänigst.

General Comment

Papiret har været revet i otte stykker, men er blevet sat sammen igen. Iturivningen har forårsaget teksttab visse steder, hvilket er markeret med gråt.
Ifølge Thiele III, p. 431 blev brevudkastet næppe afsendt.

Archival Reference
m28, nr. 79
Document Type Amanuensis
Draft by amanuensis NN
Last updated 10.05.2011 Print