The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 8854 of 10246
Sender Date Recipient
Ferdinand Pettrich [+]

Sender’s Location

Philadelphia

26.7.1841 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Ingen udskrift.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Philadelphia den 26n. Juli 1841.

Geehrter Herr Staatsrath,
Geliebter Meister!

Von Herzen grüße ich Sie, und hoffe, daß Ihnen diese Zeilen gesund und wohl antreffen mögen. Im Vertrauen auf Ihre Güte recommandire ich Ihrem freundlichen Wohlwollen den Ueberbringer dieses einen deutschen Mahler Herrn Lange: ein liebenswürdiger und der Kunst wahrhaft befließener Künstler. Ich bitte Sie denselben, nebst herzliche Grüße von [m]ir, mit dem ehrwürdigen Vater Reinhardt und meinen alten Freund Lindau wenn er noch in Rom ist bekannt zu machen.
Noch gedenke ich zwei Jahre hier zu bleiben, bis dahin hoffe ich, so viel gespart zu haben, daß ich unabhängig mit meiner Familie in dem schönen Griechenland leben kann, wo ich auf meiner Hinreise über Rom kommen werde, und Sie sowohl, wie alle meine alten Freunde, noch einmal wieder sehen werde, bis dahin

Ihr

dankbarer und Sie ewig liebender
Schüler und Freund
Ferdinand Pettrich

Archival Reference
m24 1841, nr. 37
Subjects
Recommendation or introduction letter, others
Persons
Dietrich Wilhelm Lindau · Johann Christian Reinhart
Last updated 10.05.2011 Print