Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 3178 af 10177
Afsender Dato Modtager
Rudolf Emanuel Wettstein [+]

Afsendersted

Basel

Afsenderinfo

Rødt laksegl med billedhugger, der hugger et slyngmonogram.

11.4.1823 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Modtagersted

Rom

Modtagerinfo

Udskrift: A Monsieur / Monsieur le Chevalier de Thorwaldsen, / à Rome.

Resumé

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Se original

Sr. Hochwohlgeboren
Herrn Ritter von Thorwaldsen

Mit aussnehmenden Freude und zu mehrere malen, habe ich die verehrlichen Zeilen gelesen mit welchen mich Ewr. Hochwohlgeboren Sub 14te. März zu beehren beliebten: das Zeugnis das sie enthalten, ist wohl das allerschmeichelhafteste Lob das sich ein angehender Künstler nur danken und wünschen kann, und ich bin vollkommen überzeugt daß es dem jungen Hess als ein Patent gelten wird welches ihm nicht blos allein jetzt schon zur grösten Ehre gereichen sondern auch noch in Zukunft, zur Beförderung seines Glücks wesentlich beytragen wird. Schon jetzt, seit den wenigen Tagen als ich diese so erfreuliche Zeilen erhalten, haben sie hier auf seine Mitbürger einen ungemein vortheilhaften Eindruck gemacht und, mit einem Worte, meine Absicht gänzlich erfüllt.
Empfangen Sie, mein Verehrtester Herr, meinen lebhaften Dank für Ihre Bemühen sowohl als auch für Ihr auf die edelste Art an Tage gelegtes Wohlwollen gegen meinen jungen Landsmann. Ich würde mich glücklich schätzen Ihnen auch meinerseits in etwas nützlich oder angenehm seyn zu können, und ersuche Ewr. Hochwohlgeboren, nebst dieser Versicherung, auch diejenige von den Gesinnungen aussgezeichnetster Hochachtung und Ergebenheit zu genehmigen mit welchen ich zu verbleiben die Ehre habe

Ihr

Basel, den 11te. April 1823. ganz gehorsamster Diener
Wettstein
Obrt. Lt.
Arkivplacering
m8 1823, nr. 31
Sidst opdateret 10.05.2011 Print