Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 2177 af 10219
Afsender Dato Modtager
Christian Daniel Rauch [+]

Afsendersted

Berlin

3.4.1819 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af brevet.

Caroline von Humboldt
Resumé

Rauch er fra polsk side blevet opfordret til at være tovholder på bronzestøbningen og forsendelsen af den af Thorvaldsen modellerede rytterstatue af Józef Poniatowski, jf. A123. Han er dog i tvivl om, hvorfra denne ide stammer og vil gerne have at vide, hvad Thorvaldsen mener om sagen. Rauch foreslår, at Thorvaldsen færdiggør statuen i Berlin og vil sørge for de bedste arbejdsbetingelser for ham. Selv araberheste, der kan virke som forlæg for værkets hest, vil han kun vanskeligt finde bedre andre steder.

Berlin am 3 April 1819



[…]

Das Warschauer Gouvernement liß nemlich anfragen, ob ich den Bronzeguß und diese Arbeit überhaupt des Poniat. Monumentes in Berlin auszuführen wohl leiten wollte, indem Thorw. das Modell dazu in Rom modelliren, und den Abguß nach Berlin senden wolle, weil nur wegen der Transport Kosten und Gefahr die Bronze nicht in Rom könne machen lassen, auch kein Gießer in Rom sey. Dieser Auftrag war mir so neu und fremdartig, daß ich nicht wußte was ich darauf antworten sollte. Ich habe mich also dahin erklärt, daß ich einen solchen Guß und die damit verbundenen Arbeiten nach Thorw. Modell sehr gerne leiten wolle, wenn ich Thorw. und dem Poln. Gouvernement damit dienen könne. wünschte aber auch von Thorw. dazu aufgefordert zu werden, wie das Poln. Gouv. mich damit beehrt. Von wem kömmt aber diese Idee? Weiß Thorw. etwas davon? Ich bitte ihm das mit zu theilen, und zugleich aber lieber einzuladen, das ganze Modell hier in B. zu machen, wo ich ihm mit dem schönsten Studio dienen kann wie es keiner in Rom hat noch finden wird. Dann aber, daß wir hier eins der schönsten arabischen Pferde Wunder der Schönheit hier haben, also das Studium nirgends außer Constant. und Wien so gut machen kann als hier. Wohnung und alle bildhaurische Bequemlichkeit habe ich ihm schon längst antragen lassen. Ich selbst gehe den schönen Pferden zugefallen im Sommer nach Neustadt an der Dosse.

[…]
[i margin:]

Das Blatt ist voll und [...] Nun bitte ich noch Fräul. Caroline und Gabriele schönstens und aufs freundschaftlichste zu grüßen. Auch Thorwald. Und das [ulæselig tekst] treue und wie alten Freunden Sie und alle hier zu sehen. Mit unveränderlicher Freundschaft und Liebe Ihr getreuster Chr. Rauch

[…]

Generel kommentar

Brevet er citeret fra Simson, op. cit. Kun de Thorvaldsen-relevante passager er medtaget.

Arkivplacering
Schiller-Nationalmuseum, Deutsches Literaturarchiv in Marbach a. N., inv.nr. 75.1376.1
Thiele
Ikke omtalt hos Thiele.
Andre referencer

Jutta von Simson (edit.): Caroline von Humboldt und Christian Daniel Rauch, ein Briefwechsel 1811-1828, Berlin 1999, p. 314-318.

Emneord
Bronzestøbning · Invitationer til Thorvaldsen, andre steder · Monumenter, samtidige personer · Rytterstatuen af Józef Poniatowski · Thorvaldsens assistenter · Thorvaldsens værker, forlæg · Thorvaldsens værker, uden for Thorvaldsens Museum
Personer
Caroline von Humboldt (d.y.) · Józef Poniatowski · Bertel Thorvaldsen
Værker
Sidst opdateret 10.07.2019 Print