Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 3581 af 10246
Afsender Dato Modtager
Samuel Amsler [+]

Afsendersted

Wildegg

1.12.1824 Bertel Thorvaldsen [+]

Modtagersted

Rom

Modtagerinfo

Udskrift: All Illustrissimo Signore / il Signore Cavaliere Thorwaldsen / celebrismo Scultore / in Roma. via Sistina / monte Trinità.

Poststemplet: “GITZBURG”, “13DECEMBRE” og “P.P.”

Resumé

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Se original

Wildegg in der Schweitz d. 1. Dec. 1824.

Verehrtester Herr Thorwaldsen!

Da ich Ihnen! zu meinem Vergnügen mittheilen kann daß ich mit Hr. v. Cottà in Stuttgart überein gekommen bin, den begonnenen Stich Ihres Frieses /: Triumph-Zug Alexanders :/ weiter fortzusetzen, neben meiner jetzigen Beschäftigung der Grablegung Christi, so frage ich Sie an, u bitte Sie, ob ich hoffen darf, daß Sie mir die noch nicht gestochenen Zeichnungen die keine Veränderung erleiden hieher senden würden, wären es vorläufig auch nur 4-5. derselben, nach Vollendung des Stiches würde ich Ihnenselbe wohlbehalten samt ein paar Abdruken von jeder Platte zu Einsicht wieder zustellen, nebst Verbindung meines Dankes.

Sie dürften selbe nur Sigr Scheri übergeben der am besten die sichere Verpackung u Besorgung übernehmen könte, mit dem Ersuchen selbe mit dem Courier bis Mayland zu besorgen, unter der Adresse: an die Füßli’sche Kunsthandlung in Zürich, zu meien Handen.

Herr v. Cottà wird Ihnen für die 4. gestochenen Platten die mir darfür bezahlten vierhundert Scudi vegüten, so bald ich weis daß Sie, mir die Zeichnungen zu fernerer Fortsetzung des Werkes anzuvertrauen geneigt sind.
Ich bitte Sie mir darüber gefälligst selbst, oder durch Herr Freund Ihren Entschluß mitzutheilen, damit ich mit Hr. v. Cottà
die Sache in Ordnung bringen kann.

Seit meiner Rückkehr im Vaterland arbeitete ich an meiner großen Platte, u an einigen anderen mir übertragenen kl. Arbeiten, wo es mir an hinlänglicher Beschäftigung nie zu fehlen scheint.

Mit der Bitte mir bald mein Ansuchen gefälligst zu beantworten, füge ich noch den Wunsch bei daß Sie das frühere Unangenehme nicht rügen möchten, wobei ich Sie bitte mir Ihre Gewogenheit ferner schenken zu wollen, u meine Empfehlung zu genehmigen womit hochachtungsvoll unterzeichnet

Dero
ergebenste Diener
S. Amsler.

Meine Adresse:
S. Amsler.
incisore Kupfersticher
in Willdegg
nel Cantone Argovia
in Svizzera

Arkivplacering
m9 1824, nr. 101
Sidst opdateret 10.05.2011 Print