Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 7309 af 10246
Afsender Dato Modtager
Marie Albine Schultz [+]

Afsendersted

København

4.8.1837 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Modtagersted

Rom

Modtagerinfo

Ingen udskrift.
Tilskrift: An / dHrn Torwaldsen / Etatsraht und Professor

Resumé

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Se original

Kopenhagen den 4ten August 1837

Ich wage mich die ehrerbitenste Freiheit zu nehmen, in dehm ich erwarte daß dHern Etatsraht es dinstlich entschuldige, und diesen Zeilen in meiner verdrängten Lager gehör leistet indehm ich mit meiner unversorgte Tochter Seit 1829 als Witwe hingesessen habe nach meinem Ehemanne, Tischlermeister Samuel Friederich Schultz, deren Lätzteren Jahren schon eine traurige Aussigt eröfnede in dehm er in der Slots Bombardement 1807 in den linken Fus und Seite geqwestet würde und nach diesem sein gantzen Leben, ohne herstellung seiner Gesundtheit Hinflig und den drei Lätzten Jahren gants dem Bette halten müste bis er starb. – Aus diesem erwehnten Umstenden ist es gewis den Hrn Etatsraht einleugtent welchen Umstenden und Noht ich mit meiner unversorgter Tochter hinsithe und nichts weiter zu unsere Unterhalt derselben können als dasjenige was wir mit unsere Handarbeit darstellen können welches bei weiten nicht hinlänglich ist zu unsere Unterhaltung. – Mit rüksigt auf diesen angefügten Umstenden nehme ich mich die ehrerbitenste Freiheit mich zu ihnen zu wenden und ihre gütte zu ersuchen, mihr in meine bedränkter Lage Beistand zu Leisten mit einer Unterstütsung da ich hoffe daß diesen Zeilen in betragtung genommen werde da ihre Gütte und Mitleiden hir im Lande wohl bekant ist, so wohl wie ich sie in Ihrer Jugend gekant habe, da ich eine Tochter bin vom Tischlermeister Michal Ernst Kryger und ihren Hrn Vater und meinen Vater, mit rüksigt ihren Gewerbe in nahere verbindung gestanden habe und wie steds in Ihrem Elterns Hause gekommen bin so wohl in Aabenraa als in der Amalienstrase, wie auch speter ihren Hrn Vater, zu meinen Mann Arbeit gelifert habe, weshalb ich noch eine Zeignung zu eine Pidistahl Einligend habe den von Den Hrn Etatsraht entwurfen ist. –
Zufolge diesen Jugendlige bekantschaft wie auch angefügten Umstenden, erwarte ich von ihnen errinnert zu werden. –

ehrerbittenst
Marie Albine Schultz
Westergaden 50 & 51
in der Stube

Arkivplacering
m21 1837, nr. 44
Sidst opdateret 10.05.2011 Print