Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 8650 af 10243
Afsender Dato Modtager
G.F. Waagen [+]

Afsendersted

Rom

Antagelig forår 1842 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår ikke af brevet. Men er uden tvivl sendt til Christine Stampe under hendes og Thorvaldsens ophold i og omkring Rom fra september 1841 til juni 1842, hvor hun forlod Rom.

Christine Stampe [+]

Modtagersted

Rom

Modtagerinfo

Ingen udskrift.

Resumé

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Se original

Verehrteste Frau Baronesse!

Es scheint bei dieser Parthie nach Cervaro über mich ein Unstern zu walten, indem ich kurz zuvor, als ich gestern Abend um 11 Ihre gütige Einladung vorfand, eine Einladung zu einer Parthie nach Albano angenommen hatte. Wie leid es mir thut, um den Genuß zu kommen in Ihrer Gesellschaft diese malerische Gegend zu sehen, brauche ich Ihnen nicht zu sagen!

Ich erlaube mir bei dieser Gelegenheit Sie dringend zu bitten, unserem herrlichen Thorwaldsen, den ich Sie ersuche auf das Herzlichste grüßen, sein gütiges Versprechen in das Gedächtniß zurück zu rufen, Sr: Majestät, dem Könige von Baiern die Verdienste des Conservators Eigner in Augsburg als Restaurator von Bildern zu rühmen, und ihm dieser viel zu wenig geachteten Namen zur Berücksichtigung zu empfelen. Ein gewichtiges Wort von Thorwaldsen kann das zukünftige Lebensglück jener armen Manns begründen, deßen Gefälligkeit bei Ihrem Aufenthalt in Augsburg Sie mir selbst gerühmt haben.

Einen der nächsten Abende werde ich so frei sein Ihnen meinen Besuch zu machen.
Mit der größten Verehrung

  Ihr
Sontags früh.  
  gehorsamster Diener
  Waagen
Arkivplacering
gmVI, nr. 102
Sidst opdateret 26.08.2019 Print