The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 3107 of 10246
Sender Date Recipient
Alexander von Humboldt [+]

Sender’s Location

Rom

19.11.1822 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Ingen udskrift.
Tilskrift: An / den Herrn Ritter v. Thorwaldsen / zu / Rom

Abstract

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

See Original


Se. Königliche Majestät haben den Vorschlag des Herrn Director Schadow, die Gruppe der Pentesilea durch Herrn Wolf vollenden zu lassen, allergnädigst genehmigt. Die officielle Ausfertigung kann wegen hier mangelnder Actenstükke erst in Verona geschehen; um aber durch diese Förmlichkeit die Arbeit nicht zu verzögern, hat mich der Herr Geh. Kabinetts-Rath Albrecht ersucht, meinem verehrten Freunde, Herrn Ritter v. Thorwaldsen von der Entscheidung des Königs Nachricht zu geben. Se. Majestät haben die Hofnung, daß Ew. Hochwohlgeb., troz Ihrer zeitraubenden, wichtigen Beschäftigungen, doch dem jungen Herrn Wolf, von dessen Talent und Kunstfleiß die besten Zeugnisse eingegangen sind, Ihre gütige Leitung nicht versagen werden. Ich benuze diese Gelegenheit, um Ihnen die Empfindungen meiner innigsten Bewunderung und Ergebenheit ganz gehorsamst zu erneuern.

Rom d. 19. Nov. Alex. v. Humboldt
1822  


[På bagsiden med Thorvaldsens egen hånd:]

45
22
14 Luigg.
13 40 Scudi

General Comment

På bagsiden af brevet er en løs skitse af en stående draperet kvinde og et barn, samt en oval, med ornamentering(?) angivet langs kanten. Det hele formentlig af Thorvaldsen.

Archival Reference
m7 1822, nr. 63
Last updated 10.05.2011 Print