The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 8950 of 10246
Sender Date Recipient
Philipp Joseph von Rehfues [+]

Sender’s Location

Bonn

Information on sender

Rødt segl.

31.12.1841 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Udskrift: Sr. Hochwohlgeboren / dem Herrn Etatsrath Thorwaldson / Großkreutz m.h.O. / Rom.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Verehrtester Freund!

Dieses wird Ihnen von Herrn Bildhauer Heidel von hier übergeben werden. Er ist ein ausgezeichnetes Talent, dem in der ganzen neuern Kunst nichts genügen will, als Ihre Werke. Er bedarf Rath, um von falscher Richtung bewahrt und in der guten befestiget zu werden. Schenken Sie ihm in dieser Beziehung Ihre Theilnahme; ich werde es als einen großen mir selbst geleisteten Dienst erkennen.
Mit liebender Theilnahme habe ich Alles verfolgt, was Ihnen in den letzten Jahren Gutes widerfahren ist. Oft hatte ich von den Prinzen Friedrich von Hessen und Christian von Holstein Glückburg Nachrichten von Ihnen.
Meine Frau grüßt Sie auf das herzlichste und ich bleibe mit alter Liebe und Freundschaft Ihr aufrichtigen

Freund

Bonn d. 31. Dec. 1841. von Rehfues


P.S. Sollte Ihre Reise nach Dänemark Sie einmal den Rhein herunterbringen so ruhen Sie dort einige Tage in meinem Hause aus. Sie sollen hier, wie in Abrahams Schooße sein.


[med en anden hånd på brevets forside:]
27½
J 18
J 19 –––––– 29½ 27

Archival Reference
m24 1841, nr. 57
Subjects
Recommendation or introduction letter, others
Last updated 10.05.2011 Print