The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 4839 of 10244
Sender Date Recipient
Christian Karl Josias von Bunsen [+]

Sender’s Location

Rom

6.7.1829 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Ingen udskrift.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Verehrter Freund!

Erlauben Sie daß ich beiliegenden Brief des Hr. Staatsministers von Humboldt mit der freundschaftlichen Bitte begleite, wenn es irgend möglich wäre mir zu erlauben die Statue in dieser Woche abzusenden, da gerade ein Schiff von Livorno in der Mitte oder gegen Ende des Monats nach Hamburg abgeht. Die Familie wünscht daß die Statue zugleich mit dem Fertigwerden des Grabmals in Tegel ankomme: der Minister scheint an nichts anders zu denken. Nun ist die Absendung von Livorno nach Hamburg, nach Anfang August schon sehr schwierig und gefährlich.
Ich werde alles hieher Gehörige besorgen, und zugleich die Geldsache reguliren.
Ein neuer Brief des Herrn Prof. Hollweg schildert mir die Verzweiflung der Mutter, das Denkmal ihres geliebten Sohnes noch nicht erhalten zu haben. Da ich es ihr ganz bestimmt im Frühjahr versprochen hatte, und sie nun nichts davon hört; so scheint sie mich in Verdacht zu haben, daß ich Ihnen, verehrter Freund, diese Angelegenheit entweder nicht genug ans Herz gelegt, oder sie ungenau berichtet habe. Verzeihen Sie mir also meine Zudringlichkeit, wenn ich Ihnen die Sache wieder von neuem vorbringe. Ich weiß nur zu gut, wie sehr größere Werke Ihre kostbare Zeit in Anspruch nehmen; aber da es sich hier noch mehr um eine Herzens-Angelegenheit als um die höchste Vollendung in der Ausführung des Kunstwerks handelt; so werden die Hollwegs sich lieber auf die letzte Vollendung von Ihrer Meisterhand Verzicht leisten, als den Besitz eines so theuern Andenkens länger entbehren.
Sie bitten daher, daß wenn noch etwas an dem Denkmal zu arbeiten übrig sei, Sie dieses lieber einem Ihrer Schüler anvertrauen und unter Ihrer Aufsicht fertig machen lassen möchten.
Alles übrige bin ich zu besorgen beauftragt, und erwarte nur Ihre gefällige Anzeige.
In der Hoffnung diese bald zu erhalten, verharre ich mit inniger Verehrung


Rom 6 Julius 1829.
Ihr
treu ergebener
Bunsen
Archival Reference
m14 1829, nr. 86
Persons
August von Bethmann-Hollweg · Susanne Elisabeth Bethmann-Hollweg · Wilhelm von Humboldt
Last updated 10.05.2011 Print