The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 3978 of 10246
Sender Date Recipient
August Fuchs [+]

Sender’s Location

Firenze

27.7.1826 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Ingen udskrift.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Eurer Hochwohlgebohrn!

Entschuldigen meine Freyheit, mit der ich es wage an Sie zu schreiben.
Ich habe mehreren Wochen vor meiner Abreise von Rom, meinem Landsmann Ludwig Hofer, 4 Scudi geliehen, die er mir mit Gewißheit noch in Rom zurückzugeben versicherte. Da ich aber den Betrag troz seines Versprechens, und den mehrseitigen Ermahnungen bis zur jezigen Stunde nicht von ihm selbst empfangen konnte, so bin ich genöthigt die allbekannte Güte Eurer Hochwohlgebohrn in Anspruch zu nehmen und Sie zu bitten diese 4 Scudi von seinem Verdienste abziehen, und dieselbe durch Hr: Freund mir gütigst hieher nach Florenz zusenden lassen zu wollen.
Da meine Mittel um zu reisen mir nur noch einen 8. Tägigen Aufenthalt in Florenz gestatten so erlaube ich mir noch nachstehende Bitte daß Eu[e]r Hochwohlgebohen mir dieses Geld nach innerhalb besagter Zeit unter beistehender Adresse gütigst zukommen lassen möchten.
In dem vollkommenen Vertrauen daß Euer Hochwohlgebohrn mir meine Bitte nicht mißdeuten, habe ich die Ehre mit ausgezeichneter Hochachtung zu seyn

Euer Hochwohlgebohren

An
H. August Fuchs
in
poste restante Firenze
Florenz d. 27. Jul 1826.
gehorsamster Diener
August Fuchs.
Archival Reference
m11 1826, nr. 49
Persons
Hermann Ernst Freund · Ludwig von Hofer
Last updated 10.05.2011 Print