Arkivet, Thorvaldsens Museum

Kommentar til Welch Freudige Ueberraschung - Zu Bertel Thorvaldsens Besuch in Leipzig

[Note von Andreas Priever] Mendelssohn Bartholdy (wie Anm. 9, S. 94) beschreibt in einem Brief vom 15. März 1831 das Atelier Vernets in der Villa Medici und erwähnt bei dieser Gelegenheit ein in Arbeit befindliches Thorvaldsen-Bildnis. Hier wird es sich um das 1833 datierte Porträt des Thorvaldsen-Museums gehandelt haben, an dem Vernet offenbar längere Zeit gearbeitet hat.

Sidst opdateret 13.05.2016