Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 874 af 10219
Afsender Dato Modtager
Eduard Goldschmidt Efter 28.1.1810 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringsbegrundelsen er under udarbejdelse.

Bertel Thorvaldsen [+]

Modtagersted

Rom

Resumé

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Se original

Mein lieber Herr Thorwaldsen,

Mein Bruder Carl ist so glücklich Ihnen gegenwärtige Zeilen zu überreichen. Ich kann ihn nicht nach Rom reisen laßen, ohne mir die Freiheit zu nehmen, mich durch ihn, Ihnen freundlichen Andenken zu empfehlen.
Ich kann an Rom nicht denken ohne mir die vielen glücklichen grosen Stunde zu vergegenwärtigen, die ich dort in Ihrer so lieben Gesellschaft verlebt habe, und mich der vielen Güte zu erinnern, womit Sie mich bewusst, worauf Sie mich stolz gemacht haben. Wenn ich Ihre prachtvollen Geschenke betrachte, so weiß ich oft nicht, ob sie mir theurer sind durch ihren hohen Kunstwerth, durch die Erinnerung an die Meisterwerke, den Stolz des Jahrhunderts, die sie nachbilden, oder theurer weil der Meister Thorwaldsen selbst sie mir verehrt hat.
Sie werden mir’s gewiß verzeihen, wenn ich mich erdreiste, Ihnen meinen Bruder zu empfehlen der hoffentlich das gute Glück haben wird, wenn auch nur auf kurze Zeit, Ihr Hausgenoße zu werden – Wenn’s nicht mein Bruder wäre, so würde ich ihn be+eiden, doch auch mir, hoffe ich wird noch einmal die Freude zu Theil, Sie und Rom wieder zu sehen. Leben Sie wohl und möge es Ihnen stets glücklich gehen!

Ihr aufrichtig ergebener
Eduard Goldschmidt

Arkivplacering
m26 I, nr. 42
Sidst opdateret 23.02.2015 Print