Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 8798 af 10034
Afsender Dato Modtager
Mathilde von Waldenburg [+]

Afsendersted

Rom

Afsenderinfo

Rødt laksegl med utydeligt aftryk af våbenskjold.

16.1.1842 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Modtagersted

Rom

Modtagerinfo

Udskrift: All’ Illustrissimo Signore / Il Signor Cavaliere / di Thorwaldsen / a / Roma.

Resumé

von Waldenburg beder om en afstøbning af Hyrdernes tilbedelse, A570, samt Thorvaldsens signatur til at vedlægge den lok af billedhuggerens hår, som hun tidligere har fået.

Se original

Rom den 16ten. Januar 1842.

Ew. Hochwohlgeboren,

Sie haben uns durch Ihre Güte und Freundlichkeit stets so verwöhnt, daß Sie es wohl verzeihlich finden werden wenn ich Sie mit nachfolgender Bitte behellige. Da Ihr herrliches Basrelief, die Anbethung der Hirten darstellend, das wir heute Gelegenheit hatten zu bewundern, leider schon eine Bestimmung hat, so daß ich auf dasselbe direkt keinen Anspruch machen kann: so erlaube ich mir Sie freundlichst zu ersuchen mir wenigstens einen Gypsabguß jenes genialen Werkes zu überlassen und mir solchen, da Derselbe vor meiner Abreise nicht fertig werden kann, nach Berlin nachzusenden. – Der schöne Gedanke in Ihrem Basrelief – welcher noch in keiner Composition dieser Art ausgesprochen worden ist, daß der Heiland nämlich schon von den ersten Augenblicken seines Daseins mit den Himmlischen in unsichtbarern Verkehr gestanden habe, was selbst von seiner nächsten Umgebung unbemerkt geblieben: hat mein Gemüth im Innersten so ergreifen, daß ich mich sehr glücklich preisen würde das Basrelief wenn auch leider nicht im Original doch wenigstens in der Wiederholung immer vor Augen zu haben. – Diesem meinem Wunsche füge ich nach die Bitte hinzu, daß Sie die Güte haben möchten mir Ihren so werthen Namen selbst gefälligst nieder zu schreiben, damit ich denselben zu der herrlichen Erinnerungsreliquie legen könne, die mir durch die Derreichung Ihrer Locke geworden ist.
Mich Ihrem ferneren freundlichen Angedenken empfelend und hoffens Sie noch vor meiner Abreise zu sehen, habe ich die Ehre mit der ausgezeichnetster Hoch[ach]tung zu sein, Ew. Hochwohlgeboren ganz ergebene Dienerinn,

Mathilda von Waldenburg.

NB. Viele Empfelungen
von Memechen und von
Geschwistern.

Arkivplacering
m24 1842, nr. 4
Thiele
Omtalt hos Thiele IV, p. 174.
Emneord
Følelsesreaktioner på skulpturer · Idolisering af Thorvaldsen · Idolisering af Thorvaldsen, signaturer · Relieffer, kristen mytologi · Thorvaldsens hår · Thorvaldsens værker, bestilling af
Værker
Sidst opdateret 05.02.2016 Print