Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 9048 af 10219
Afsender Dato Modtager
Carl Wilhelm Heideck [+]

Afsendersted

Ascagnano, nord for Perugia

12.6.1842 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Modtagersted

Rom

Modtagerinfo

Ingen udskrift.

Resumé

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Se original

Mein theurer Thorwaldson.

Ich habe mit S.M meinem allergnädigsten Herrn über Ihre mir zu diesem Zweck mitgetheilte Ideen der Errichtung einer Reiter=Statue durch die Künstler – gesprochen, deren Modell Sie unentgeltlich herstellen wollten und welche noch zu Lebzeiten des um die Künste und um die Künstler so hochverdienten Könige errichtet werden sollte, wenn der Monarch hiezu Seinen allerhöchste Genehmigung geben würde.
Der König würde so viel ich schliessen kann eine solche Huldigung nicht verschmähen, insoferne keine, auch nicht die entfernteste moralische Nöthigung zum Beytritte stattfände – Doch zweifelt S.M. an der Möglichkeit des Gelingens, da die Kosten des Gußes für die Mittel der Künstler kaum erschwinglich seyn dürften – . Ich aber glaube d[a]ß es seyn könnte. – Denn Sie geben unentgeltlich das Modell, Stiegelmayer wird gewiß den Guß unentgeltlich machen. Es erübrigt als der Transport u das Erz zu bezahlen und diese Kosten würden, wie ich glaube, aufzutreiben seyn –
Seyen Sie überzeugt, d[a]ß der König nimmermehr eine ähnliche Genehmigung ertheilen würde – wenn nicht Thorwaldson das Modell machte – denn wenn auch die Nachwelt dem König Ludwig Denkmale errichten wird, so ist es nicht glaublich, d[a]ß die Nachwelt so bald wieder einen Thorwaldson haben werde, der solchen Auftrage mit gleicher Kraft des Willens wie des Könnens gewachsen wäre –
Darum theurer Freund rasch an das Werk – ist das Modell fertig, so soll es am Guße so wenig, wie an der Aufstellung fehlen und eine solche Huldigung, welche den königlichen Beförderer der Künste so wie die Künstler, die daran Theil nehmen, selbst ehren wird, wird einzig dastehn in der Geschichte der Zeiten.
Auch wegen den Abgüße Ihrer Werke für den König habe ich S.M gesprochen und Allerhöchst Ihm mit dieser Nachricht große Freude gemacht.
Schleißlich empfehle ich Ihnen mein Basrelief mit den Grazien und bin mit der höchsten Verehrung und herzlichsten Freundschaft

Ihr

Ascagnano bei Perugia
12te. Juny 1842.
ergebenster
v Heideck.
gen.
Arkivplacering
m24 1842, nr. 24
Personer
Ludwig 1.
Sidst opdateret 10.05.2011 Print