Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 6202 af 10186
Afsender Dato Modtager
Friedrich Tippelskirch [+]

Afsendersted

Rom

30.10.1833 [+]

Dateringsbegrundelse

Brevet er fremsendt som bilag til Tippelskirchs brev af 30.10.1833, og må derfor dateres til samme dato.

Bertel Thorvaldsen [+]

Modtagersted

Rom

Modtagerinfo

Ingen udskrift, da der er tale om et bilag.

Resumé

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Se original

Copie

Ewer christlichen Gemeinde ist hiedurch anzuzeigen, daß wir im Laufe dieses Winters, um mehrfach geäußerten Wünschen zu entsprechen den gewöhnlichen sonn- u festtäglichen Gottesdienst in der bisher üblichen Form u Weise um 11 Uhr beginnen zu lassen gedenken.
Daneben wird jedoch ein kürzerer Morgengottesdienst im einfacherer Form, nur mit Predigt, Gesang u Gebet statt finden, der des Morgens um 9 Uhr beginnen wird.
Da auf diese Weise sonntäglich 2 Gottesdienste statt finden, so hat mein Freund, Herr Licentiat Abeken übernommen, mich mit seiner Hülfe dabei zu unterstützen, u mit mir sowohl in der Abhaltung des frühers Gottesdienstes als des spätern zu wechseln.
Diese neue Einrichtung soll mit dem 3ten November, als an welchem Tage wir das jährliche Reformationsfest feiern, so Gott will beginnen. An diesen Tage denke ich den ersten und Herr Abeken den zweiten Gottesdienst zu halten.
Möge Ewer christliche Gemeinde hierin unsere liebevolle Fürsorge u den Wünsch ihr auf jede Art und Weise nützlich zu sein, nicht verkennen, u sich dadurch auch ihrerseits zu neuen Beweisen, daß sie die Stätte lieb hat, da der Herre Ehre machet, u die gemeinsame Erbauung christlicher Gemeinde, aufgefordert fühlen.

Generel kommentar

Brevet er fremsendt som bilag til Tippelskirchs brev af 30.10.1833. Der er ingen underskrift på bilaget, men skriften synes at være identisk med Tippelkirchs.

Arkivplacering
m18 1833, nr. 103
Emneord
Thorvaldsen og kristendommen
Sidst opdateret 07.01.2013 Print