Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 9519 af 10185
Afsender Dato Modtager
Redaktørerne ved Kunst-Blatt [+]

Afsendersted

Stuttgart & Tübingen

4.4.1844 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af tidskriftet, hvor teksten blev trykt.

Omnes
Resumé

Kommentarerne til dette dokument er under udarbejdelse.

[...]

Plastik.

Copenhagen.Thorwaldsen ist mit einem neuen allegorischen Basrelief beschäftigt. Es stellt den Genius des Friedens dar, der, einen Olivenkranz um den Helm tragend, in knieender Stellung eine Muschel hält, woraus ein Adler und ein Löwe, in friedlichem Verein, trinken. Zur Linken steht ein verdorrter Stamm, an dessen Wurzel ein üppiger junger Baum hervorschießt und seine laubreichen Zweige ausbreitet. — Fädrelandet bringt bei der Gelegenheit in Erinnerung, daß eine antinationale politische Partei in Dänemark vor einem Jahre bei Bissen die Statue eines dänischen Staatsmannes bestellt habe, dessen öffentliche Aeußerungen die Partei sich zu Nutzen machte, und dessen Bildniß nun, in Marmor ausgeführt, in einem öffentlichen Museum aufgestellt werden sollte; aber Bissen lehnte den Auftrag ab, indem er einsah, daß ein nationaler Künstler nicht einer jeden Politik mit Ehren dienen könne.

[...]

Generel kommentar

Dette er en trykt tekst fra det tyske kunsttidsskrift Kunst-Blatt, op. cit. Kun de passager af teksten, der vedrører Thorvaldsen, citeres her.

Andre referencer

  • Kunst-Blatt gebildete Stände, No. 28, 1844, p. 119.

Personer
H.W. Bissen · Bertel Thorvaldsen
Værker
Sidst opdateret 24.05.2017 Print