Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 6860 af 10192
Afsender Dato Modtager
Redaktørerne ved Kunst-Blatt
Ludwig Schorn [+]

Afsendersted

Stuttgart

20.6.1836 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af meddelelsen.

Omnes [+]

Modtagerinfo

Ingen udskrift.

Resumé

Kommentarerne til denne meddelelse er under udarbejdelse.

Nachrichten vom Juni.
Persönliches.

[…]

Mainz, 20. Juni. Der hiesige Gemeinderath hat dem Schöpfer des Modells des Guttenbergdenkmals, Ritter Thorwaldsen, das Diplom als Ehrenbürger in einem reichverzierten Futteral zu übersenden beschlossen und hierzu eine Summe von 600 fl. verwilligt. Die Arbeit ist dem jungen Künstler Florian Metzger zu Mainz übertragen worden und ihrer Vollendung nahe. Die Verzierung auf dem obern Seitendeckel des Futterals ist in getriebenem Silber. Das Futteral hat eine Höhe von 5/4 Fuß und eine Breite von 3/4 Fuß. Am Rande sind Arabesken angebracht. Der mittlere Raum stellt eine oben halbrunde Nische dar, in deren Mitte die Moguntia schwebt, in der Rechten eine Bürgerkrone über das Haupt der auf einem Postamente stehenden Büste Guttenbergs und in der Linken einen Lorbeerkranz über dem Haupte von Thorwaldsen haltend, der sitzend über die Fertigung des Modells nachdenkt. Die Zeichnung ist von Dr. Hens aus Mainz, gegenwärtig in Rom.

Generel kommentar

Denne tekst blev trykt i Kunst-Blatt 11.8.1836. Schorn var bladets redaktør. Bladet blev udgivet i Stuttgart og Tübingen som bilag til Morgenblatt für gebildete Stände.
Teksten beskriver Thorvaldsens æresborgerdiplom fra byen Mainz.

Emneord
Thorvaldsens udnævnelser
Personer
Bertel Thorvaldsen
Værker
Sidst opdateret 03.11.2016 Print