Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 7957 af 10186
Afsender Dato Modtager
Redaktørerne ved Kunst-Blatt [+]

Afsendersted

Stuttgart & Tübingen

26.3.1839 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af tidskriftet, hvor teksten blev trykt.

Omnes
Resumé

Kommentarerne til dette dokument er under udarbejdelse.

[...]

Kopenhagen, 26. Jan. Das vom König für das Thorwaldsensche Museum geschenkte Lokal wird wahrscheinlich angenommen warden, da Thorwaldsen selbst dafür ist: “Ich miskenne,” schrieb er an das Comité, wahrlich nicht den Eifer und guten Willen bei mehreren, welche mir wohlwollen, inden sie ein anderes Lokal wünschen, als das, womit ich vollkommen zufrieden bin. Mein Wunsch für meine Kunstsachen ist nahe daran, erreicht zu werden; das Fundament ist durch diese königliche Gnade gelegt. Die Ausführungen kann durch die vorhandenen Beiträge bald geschehen. Mein Alter, meine Kunst und meine Gesundheit fordern ruhe und Frieden, und diese für mich so wichtigen Güter verkümmere mir Keiner, der mich lieb hat.”

Den 12. Febr. Der Streit über Thorwaldsens Museum ist endlich entschieden. Das mehrerwähnte Nebengebäude des Christiansburger Schlosses wird, hoffentlich schon in den Sommermonaten, dazu eingerichtet werden.

[…]

Kopenhagen, 12. Febr. Dem Vernehmen nach wird Thorwaldsen während seines Hierseyns vier Statuen für das Christiansburger Schloβ fertigen, die in Nischen neben dem Hauptportale ihre Stelle finden sollen. Auβerdem ist ein groβes Relief für den Fronton des neuen Rathhauses bei ihm bestellt worden.

[...]

Generel kommentar

Dette er en trykt tekst fra det tyske kunsttidsskrift Kunst-Blatt, op. cit. Kun de passager af teksten, der vedrører Thorvaldsen, citeres her.

Andre referencer

  • Kunst-Blatt gebildete Stände, No. 25, 1839, p. 99-100

Emneord
Christiansborg Slot, Hovedportalen · Thorvaldsens Museum, oprettelsen af
Personer
Bertel Thorvaldsen
Sidst opdateret 30.08.2017 Print