Arkivet, Thorvaldsens Museum

 
No. 2669 af 10237
Afsender Dato Modtager
Joseph Ferdinand Sonnleithner 18.11.1820 [+]

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af dokumentet.

Omnes
Resumé

Kommentarerne til dette dokument er under udarbejdelse.

Se original

Schwarzenbergs Denkmahl.

Als das Auge des Helden brach, den Europa beweinet,
Und bei edelste Geist entschwand der sterblichen Hülle,
Trat Mnemosyne vor den Vater der Götter und Menschen,
Also sprechend: o Zeus, mir liegt als heilige Pflicht ob,
Zu bewahren des Edlen Gedächtniß im Menschengeschlechte.
Ewig lebe, wie du, der dankbaren Herzen Erinn’rung,
Ewig leb’ er der Welt im nimmer vergehenden Bilde.’
Beyfall nickte der Frommen der Vater der Götter und Menschen,
Rief Thorwaldsen und sprach: folg’ ihr und stelle das Bild auf!

Joseph Sonnleithner.

Generel kommentar

Dette digt udkom i Wiener Zeitschrift für Kunst, Literatur, Theater und Mode, d. 18. november 1820, no.139.

Arkivplacering
M17,6 (Thorvaldsens Museums Småtryk-Samling 1820)
Personer
Bertel Thorvaldsen
Sidst opdateret 22.05.2014 Print