Arkivet, Thorvaldsens Museum

Kommentar til Rytterstatuen af Józef Poniatowski

Se brev af 6.4.1822 og delvis aftrykt i Thiele III, p. 138f.
Jvf. L. von Urlichs: Thorwaldsen in Rom. Aus Wagners Papieren, Zwanzigstes Programm zur Stiftungsfeier des von Wagner’schen Kunstinstituts für 1887, p. 11 : »Im Jahre 1822 war der Bildhauer (Thorvaldsen) mit den polnischen Bestellungen eifrig beschäftigt. Am 20. april schreibt W. (Wagner): »Th. hat nun angefangen Hand an das Modeil der Reiterbildsäule des F. Poniatowski zu legen …. Das Pferd geht im Schritt, hat den einen Vorderfuss erhoben und ist in der Stellung, als wenn es sich vor etwas entsetzte und im Schritt zurückfallen wollte. Der Reiter hält mit erhobener Rechten ein entblösstes Schwert…«.

Sidst opdateret 24.11.2013