The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 9435 of 10243
Sender Date Recipient
Institute of Fine Arts, London [+]

Sender’s Location

London

Information on sender

Brevet er forseglet med et lille rødt laksegl, der forestiller et anker, som rammer bølgerne. Brevet er poststemplet adskillige gange VIA P[xxx] BEAUVOISIN, “Corrisp[XX]sta da Genova” “Paid 15. DeXX 1843”, “F.F.”, samt ”[XXX] Rom 26. Dec. 43”. Brevet har således været elleve dage undervejs fra London til Rom.

13.12.1843 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

København

Information on recipient

Udskrift: “Dem Hr. / Hr. Professor Thorwaldsen / a Roma”

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

d. 13te. December 1843.

Institut der schönen Künste

Mein Herr,

Ich habe das Vergnügen Ihnen anzukündigen, daß der Rath des obengenannten Vereins sich, bey einer Versammlung am 2ten. December 1843, die Ehre gethan hat, Sie als freyes Mitglied des Instituts der schönen Künste von London zu ernennen.
Die Absicht des Instituts ist: die Interessen der Künstler zu vereinigen, und einen freyen und liberalen Umgang zwischen den Künstlern, den Liebhabern und den Patronen der Künste zu erleichtern.
Bey der ersten Generalversammlung ist es, unter andern, entschieden worden “daß jeder, der eine der schönen Künste als Profession ausübt, als Mitglied des Instituts erwählensfähig sey – “daß alle, durch hohen Rang und ausgezeichnete Kenntnisse, berühmte Männer (wo sie auch wohnhaft seyn mögen) als honorarische Mitglieder zu ernennen seyen “daß der Rath des Instituts das Recht habe, in außerordentlichen Fällen, freye Mitglieder zu erwählen &c.
Das große Ziel des Instituts ist: die Beförderung der schönen Künste; und man hofft, daß wenn die Künstler darin des Beispiel Deutschlands befolgen, daß sie sich in einem Kunstvereine verbinden, sie, durch kräftiges und gemeinschaftliches Mitwirken, es endlich werden dahin bringen können, die schönen Künste von England auf einen eben so hohen Standpunkt zu erhaben, worauf sie jetzt auf dem Continente stehen.

Darf ich, mein Herr, Sie bitten mir sobald als möglich zu antworten damit ich bey unsrer nächsten Generalversammlung das Vergnügen haben mag dem Institut Ihren Beyfall an Ihrer Erwählung bekannt zu machen.

Ich habe die Ehre zu seyn mein Herr

23 Charlotte Street
Bedford Square
London
Ihr gehorsamer Diener
E.H. Wehnert
correspondirendes Mitglied.
Archival Reference
m29 II, nr. 79
Last updated 07.03.2013 Print