The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 9043 of 10246
Sender Date Recipient
D. Claussen [+]

Sender’s Location

Messina

Information on sender

Segl med præg med Claussens mærke og navn, noget utydeligt.
Poststempler: MES AN 1842 17 MAG: og NAP. 1842 18 MAG. og VAPORE og DIREZIONE DI ROME 20 MAG. 42

16.5.1842 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Tilskrift: Sr Hochwohlgeboren, dHerrn Conferenz-Rath / Thorwaldsen, Ritter pp in Rom
Udskrift: P “Mongibello” / All’ Ornatissimo / Sigr Cavr Thorwaldsen / Consigliere di Stato &c / Roma

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Ew. Hochwohlgeboren

habe ich die Ehre, anzuzeigen, daß in Folge dessen, was mir dHerr C.A. Dalgas unter’m 19ten. v.M. aus Rom schrieb, die
/T\ 5 Kisten Gips-Modelle No 1 bis 5,

welche mir dHerr Assessor Muus in Copenhagen vorigen Winter mit dem Dänischen Schooner “Josva”, Capn. H.A. Hansen, für Sie zusendte, nun mit dem Neapolitanischen Dampfschiff “Mongibello”, Capn. L. Consiglio, frachtfrei an den Königl. Dänischen Consul, dHerrn Arata – nach Civitavecchia zu Ew. Hochwohlgeboren Verfügung abgehen. – Segelschiffsgelegenheit nach dem Römischen haben wir hier nicht, und da die Fracht mit dem Dampfschiffe bis Civitavecchia – nicht sehr theuer ist, so nahm ich keinen Anstand, mich das “Mongibello’s” zu bedienen. Hier neben finden Sie das Verzeichniß meiner Auslagen, die sich auf =Uo 18.11.2. belaufen, und deren Vergütung ich mir gelegentlich schon erbitten werde.
Es ist höchst fatal mit jenen 5 Kisten gegangen; Capitaine Hansen vergaß seiner Zeit nicht nur, mir den Brief dHerrn Assessor Muus, worin davon die Rede war, in Zeilen zuzustellen, sondern übersah auch noch, bei seiner Ankunft hier die 5 Kisten Gips=Arbeiten der Mauth anzugeben, weshalb diese eine Strafe verfing, so daß ich unter solchen Umständen es dem Hause, an welches der Capitaine des “Josva” adressirt war, überlassen mußte, die Schwierigkeiten mit der Mauth vor Allem zu beseitigen, was nun ziemlich lange währte. – Dennoch hoffe ich, Ihre Wünschen in Betreff der Beförderung Ihrer Kisten nach meinen Kräften bestens erfüllt zu haben, und verbleibe, stets bereit, Ihnen zu dienen, mit der ausgezeichnetsten Hochachtung

Euer Hochwohlgeboren


Messina 16 Mai 1842
ganz ergebener
D. Claussen.




am 31ten. März d.J. an dHerren Wilhelm Jaeger & Co dahier

bezahlt:

für Empfangen der 5 Kisten Gips-Figuren,
Abgeben von hiesigen Porte franco, Facchini pp

=Uo 7.20.2.

Heute Für Fracht p “Mongibello” mit 5 procent


Kapplacken
Spehnen Maut Schein bezahlt
4.26. ––
1.30.
1.80.
–––––––––
4.29.10.
oder ” 9.21. –

hier an Bord bringen & kleine

Umkosten in der Mauth ” 1. –. –
–––––––––
=Uo 18.11.2.
Messina 16 Mai 1842. (:Achtzehn Onze, 11 Tari & 2 Grani
Sicil. Münzen:)
D. Claussen
Archival Reference
m24 1842, nr. 16
Subjects
Transportation of Thorvaldsen's Artworks from Copenhagen to Rome 1842
Persons
Teofano Arata · Christian Dalgas
Last updated 20.05.2015 Print