The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 6937 of 10246
Sender Date Recipient
Ferdinand Pettrich [+]

Sender’s Location

Georgetown, Washington

Information on sender

Lille rødt laksegl under dækpapir med symmetrisk punktpræg og initialer: G.U [?].

18.9.1836 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Udskrift: All / Nobs. Signore. / Alberto Thorwaldsen. / Comantatore e Consigliere di State. / a/ / Roma.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Georgesth[o]wn 1836:
den 18t Sept.  

Edler und Ehrwürdigster herr Meister!

Ich habe daß Vergnügen Sie durch den hochwürdigen herrn Pet. Weßger aus Amerika zu begrüßen, und dieße Zeilen Ihnen zuzusenden.
Meinen Brief welchen ich Ihnen im Monat July zu sendete werden Sie bereits erhalten habe; es hat sich seit dieser Zeit wieder nichts zugetragen was ich Ihnen von mir sagen könnte, dem Frondes Spis so wie das Altarbild für die neue Kirche zu Friedrichsth[o]wn habe ich vollendet, jezt gehe ich am die Modelle zu machen vor den neuen Konkres, und bis zu diesem werden meine ganzen Verhäldniße Ihre lezte und bestimmte Richtung nehmen, und dann werde ich Ihnen das weidern schreiben. Ich hoffe daß Sie sich wohl und munter befinden.
Meine gute Amelina grüßt Sie herrzlich, Sie verwartet mit jeder neuen Woche einen kleinen Amerikaner. – meine 3 Jungen sind alle wohl.
Empfehlen Sie uns freundlichst Ihrer lieben Tochter Fr. Lissete wir bitten um Ihr Andenken.
Nun allso edler Ehrwürdiger Freund behalten Sie wie stetz bißher mit Liebe und Freundlichkeit uns alle in guten Andenken, ich bleibe lebenslang mit unwandelbarer Liebe Ihr Dankbar und treuer

Schüler und Freund
Ferdinand Pettrich.

Archival Reference
m21 1836, nr. 52
Last updated 10.05.2011 Print