The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 5591 of 10246
Sender Date Recipient
Rudolf Müller [+]

Sender’s Location

Napoli

10.7.1831 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Udskrift: Monsieur / Monsieur de Torvalsen / tres cèlebre Artiste / via A Isidor / a Rome.
Desuden spor efter adskillige nu ulæselige (post?)stempler.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Neapel d. 10ten Juillet 1831.

Geehrtester Herrn Torvalsen

Eins eben erhaltnen Brief aus Basel, darin uns bemerkt wird, daß Hr Heß Mahler daselbst, uns ersucht, ihm, von den Ihnen vergangnens Jahr überbrachten zwey Zeichungen Nachricht zu geben, veranlaßt, daß wir Ihnen mit einem schreiben belästigen müßen.
NB. diese zwey Zeichnungen übergab Hr Heß an Horner in Basel mit der Bemerkung dieselben an Herrn Torvalzen in Rom zu überbringen, der Preis wäre 200 frl für beyde und ersuchte Horner ihm 100 fr gleich zu geben (der er alsbald erhalten) die übrigen 100 f ihm nach dessen Einnahme in Rom zu überschicken, wir ersuchen deshalb Herrn Torvalzen uns mit einigen Zeilen zu beehren was darüber zu verfügen sey
untergebenst bitten um Verzeihung Ihnen deshalb zu belästigen

mit allen Hochachtung
Horner u Muller Landschaftmahler

Aa Maria in Portico nel Ascenzione No 75.

General Comment

Brevet er afsendt af både Muller, som synes at have ført pennen generelt, og den schweiziske maler Friedrich Horner, som udelukkende synes at have skrevet sit eget navn.

Archival Reference
m16 1831, nr. 65
Last updated 10.05.2011 Print