The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 4833 of 10246
Sender Date Recipient
Ludwig Wilhelm Wichmann [+]

Sender’s Location

Berlin

Information on sender

Rester af rødt laksegl.

15.6.1829 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Udskrift: Se Hochwohlgeboren den Herrn Etats Rath / Torwaldsen Ritter p p / zu / Rom

Abstract

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

See Original

Hochgeehrter Freund

Ihre mir so bekannte Güte, läßt mich hoffen, daß Sie mir eine ergebenste Bitte nicht versagen werden.
Überbringer dieses der junge Mathiae mein Schüler hat den Preis hier in den Bildhauerei gewonnen und wird sich von der Regierung unterstützt mehrere Jahre in Rom aufhalten; er freut sich schon in voraus darauf den größten Mann seiner Kunst kennen zu lernen, und wenn Sie ihn erlaubten dann und wann Ihre Werkstätte zu besuchen, und es Ihre kostbaare Zeit erlaubt ihn wielleicht einen Rath ertheilten würde er sich sehr glücklich schätzen. Wie es hier mit der Kunst steht, wird sich der junge Mann erlauben mündlich mitzutheilen.
Mein Bruder läßt sich Ihnen geneigten Andenken empfehlen. Indem ich Sie ersuche die Butische Familie zu grüßen, nehme ich mir die Freiheit mich hochactungsvoll zu nennen als


Berlin den 15te Juni 1829
dero
ganz ergebenster Freund
und Diener
Ludwig Wichmann
Archival Reference
m14 1829, nr. 82
Subjects
Recommendation or introduction letter, others
Persons
Wilhelm Matthiä
Last updated 10.05.2011 Print