The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 3809 of 10246
Sender Date Recipient
Leo von Klenze [+]

Sender’s Location

München

Information on sender

Spor af forsegling.

12.8.1825 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Udskrift: Al Signor Illustrissimo / il Signor Cavaliere Thorwaldsen / consigliere di Stato, e profiesore celeberrimo di Scultura / à / Roma
Poststemplet: 22 AGOST[O] samt et utydeligt stempel.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Werthester Herr und Freund.

Da bereits 8 Monathe verfloßen seitdem der Contract für die Ausführung der Statuen des Leuchtenbergischen Denkmals unterschrieben, und Sie damals die baldige Überschickung der Zeichnungen oder kleinen Modelle versprachen, so hat mich die Frau Herzogin sehr oft gefragt ob noch nichts davon angekommen, und endlich mir aufgetragen Sie werthester Herr und Freund selbst einmal schriftlich an diese Arbeiten zu erinneren. Ohne deshalb zudringlich und übereilt sein zu wollen, werden Sie doch die billige Ungeduld verzeihen eine Arbeit des großen Thorwaldsen begonnen zu sehen, und zu Gun[st papiret mangler] dieses Verlangens mir gefälligst einige Zeilen An[twort papiret mangler] ertheilen. An dem architektonischen Theile wird schon fleißig gearbeitet, jedoch wie ich schon gesagt habe nur bis zum Untersatze hinab, welcher sich lediglich nach der Stellung ihrer Figuren richten muß. Herrn Tenerani bitte ich freundlich zu grüßen, und ihn zu bitten mir zu antworten wenn Sie selbst zum Briefschreiben keine Lust und Zeit haben.
Mit den Versi[c]herungen der hochachtungsvollsten Freundschaft, habe ich die Ehre zu sein

Ihr ergebenster Diener
L.v. Klenze.

München d 12. Aug. 1825

Archival Reference
m10 1825, nr. 89
Last updated 10.05.2011 Print