Arkivet, Thorvaldsens Museum

Kommentar til Thorvaldsens stambog

Den tyske digter og forfatter Friedrich von Matthisson (1761-1831). Det nedenfor citerede er et uddrag fra digtet “Die Grazien” fra digtsamlingen In der Ferne, første gang udgivet i Zürich 1791. Digtets fuldstændige tekst lyder:

Die Grazien

An Salis.
Glücklich ist der und hochgesinnt wie Götter,
Der den Grazien opfert! seine Tage
Fliessen hell wie Tage des Blütenmondes,
Lieblicher Sänger!


Unser Pokal, geweiht von Mädchenlippen,
Unsre Leier, bekränzt von Mädchenhänden,
Bleibe, bis Elysium winkt, den keuschen
Göttinnen heilig.


Wehe dem Manne dem sie zürnen! traurig
Schweifen seine Gedanken erdwärts; Amor
Und Lyäus senden ihm oft des ganzen
Tartarus Qualen.

Sidst opdateret 20.11.2007