The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 1599 of 10177
Sender Date Recipient
Ludwig 1. [+]

Sender’s Location

Rom

1817 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Ingen udskrift.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Dieß sind die Worte Seiner Königlichen Hoheit Des Kronprinzen von Baiern über den bewusten Punkt:

“Die Figuren sollen, wie sie an des Tempels Gibel gestanden, in meiner Glyptothek zu stehen kommen, nicht als einzelne Bildsäulen, daß die Grupen nicht ferner noch näher kommen, als sie ursprunglich waren, Darnach sollen ihre Plinten eingerichtet werden, und wäre dieses aus genügenden Gründen in Rom noch nicht rathsam zu thun, lasse ich es in München vornehmen, wo sie das Licht Mitten von Oben bekommen werden. –
”Nach den vorhandenen Bildsaulen, aus der Analogie liese sich wenigstens ein Theil der fehlenden, wenn auch die Rumpfe mangeln, mit Beihilfe des sich vorfindenden Bruchstüke von ihnen, welche da anzubringen wären, verfertigen; darum bis ich Ihre und durch Sie gleichfalls Thorwaldsons Meinung darüber erfahren, lassen sie kein Bruchstük mehr befestigen als selbständiges Werk. Die Antwort mit Angabe bei laufiger Zeit und Kostbedarff wünsche ich bald zu ersehen, mich darüber entscheiden zu können.” –

Archival Reference
m5 1817, nr. 12
Last updated 10.05.2011 Print