The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 8973 of 10185
Sender Date Recipient
Johan Bravo [+]

Sender’s Location

Rom

Information on sender

Laksegl. Poststempel med teksten: DIREZIONE DI ROMA … 41. Poststempel med teksten T. T. HAMBURG 25. Apr. 42

9.4.1842 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Just Mathias Thiele [+]

Recipient’s Location

København

Information on recipient

Danimarca / Mr Wohlgeboren / Herrn Justizrath J.M. Thiele / Professor und Ritter des / Danebrogs Orden, / & & & / Kopenhagen

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Rom 9 April 1842

Herrn Justizrath J.M. Thiele

Durch Professor Bissen ist mir der Inhalt Ihres Schreiben von 19 v. M. bekannt gemacht, wornach die Admiralität unterrichtet zu seyn verlang, welchen Umfang und Beschaffenheit die Sachen sind, welche Thorvaldsen dieses Jahr aus seinem Atelier sendet, ob Marmorsachen, große Kisten oder was es ist.

Ich komme Ihr begehren, so weit es in meinen Kräften steht hierdurch nach, obgleich es fast unmöglich ist, jetzt schon eine bestimmte Auskunft darüber zu geben, so werden Sie aus dem Mitgetheilten selber den Umfang der Sendung zu bestimmen im Stande seyn.

Von Marmor soll eingepackt werden
1) Der Jason mit dem Fließ;
2) Die Tänzerin, Lebensgröße;
3) Ein Amor mit dem Bogen;
4) Büste von Napoleon;
5) – von Pisano, anfänglich für das Capitol bestimmt.
6) –
12 verschiedene;
7) Basreliefs, die 4 Elemente, 4 Stücke
8) – Nymphe und Faun,
9) – Hypna mit Amor,
10) – Amor und Ganymed,
11) – Bachantin und kleiner Faun,
12) – Satyre und kleiner Faun,
13) – Amor mit dem Netz in 2 Exemplare,
14)


Hund – 2 –
15) – Monument der Auguste Böhmer, 3 Stücke,
16) – der Herbst,
17) – Alexander auf dem Triumphwagen
18) – Achilles mit der Parthesileia,
19) – Achilles verbindet den Patrokles,
20) – Achilles und Briseis,
21) – Anakreon und Amor,
22) – die Musik
23) – der Gesang
24) – Amor von den Musen gebunden,
so wie noch einige andere kleine Marmorsachen und 6 – 8 Blöcke Marmor die in Livorno einzunehmen sind.
Wenn der große Mars bis dahin fertig wird soll er vielleicht mit.

Von Gibsabgüßen soll alles mit was noch nicht in Kopenhagen ist.
Ferner seine ganze Bibliothek in 6 Kisten. Seine Vasen in 3 Kisten; sämmtliche Bilder werden zu Wenigsten 8 bis 10 Kisten ausfüllen. Seine Zeichnungen, Kupferstiche, Münzen, Bronzen, geschnittene Steine, Terracottae &, so daß wenn man alles zusammen nimmt, leicht an 60 – 70, groß u kleine Kisten heraus komme. Die größte und schwerste Kiste, wird die von Jason seyn und der Mars wenn er mitgeht. Es sind so viele Sachen worüber bis jetzt nichts bestimmt ist, ob sie mit sollen oder nicht.

Thorvaldsen arbeitet ungemein fleißig, den 12 und letzten Aposte [sic] St. Thadeus, hat er vor acht Tage ganz alleine angefangen auf zu bauen und selber ohne jemands Hülfe zu vollenden, und in ein paar Tage wird er fertig zum Abgießen dastehen.

Ob er reist oder nicht, ist noch immer nicht bestimmt. Bei den besten Willen kann ich nichts darüber sagen, denn bald sagt er ja, bald nein. Heute zB. sagt er, daß er mit der Fregatte zu reisen gedenkt.

Sie haben vermutlich meinen Brief von 5 März mit den Bericht an die Akademie erhalten und unendlich würden Sie mich verbinden, wenn Sie mir durch ein paar Worte mittheilen wollten, wie es eigentlich mit mir steht, ob der König, den ich bitte mich unterthänigst zu empfehlen, mir die Erlaubniß wertheilt die Reise mit der Fregatte machen zu dürfen. Bitte erkundigen Sie sich darnach.

Von Bissen viele Grüße, er arbeitet fleißig und ich hoffe er wird viele Bestellungen erhalten, wie ihm denn bereits die im Bericht erwähnte Figur, in Marmor auszuführen beauftragt ist.

Auch Küchler grüßt und ersucht Sie, wenn im Kunstverein die Rede von seiner Zeichnung kommt die Roed mitgenommen, Noa’s Opfer, er diese nicht anders als zu 300 Species machen kann, obgleich er an Hr. Licentiat L. Müller har mitgetheilt, im kleineren Maßstab könne er das Bild zu 250 Sp. Liefern. Eine andere Composition, Noemi nimmt Abschied von Ruth u Orpa eine Zeichnung die L. Müller auch gesehen und die Roed kennt, wäre ihm sehr lieb, wenn er sie auszuführen beauftragt würde. Er stellt diese ganze Affaire in Ihre Hände und meint Sie würden schon für ihn sprechen.

Von Thorvaldsen viele Grüße, so wie von sämmtlichen Landsleuten. Bei Stampe geht es jetzt gut, gestern ist ihr Bruder der Consul Dalgas aus Livorno hier eingetroffen.

Mich ihrer [sic] Gewogenheit empfehlend, sehe ich Ihre Antwort entgegen. Mit Hochachtung Ihr ganz ergebener

Diener
J. Bravo

Archival Reference
m31, nr. 14
Last updated 10.05.2011 Print