The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 1021 of 10239
Sender Date Recipient
Königliche Preussische Academie der Künste [+]

Sender’s Location

Berlin

12.3.1811 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Ingen udskrift.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

DIE KÖNIGLICHE PREUSSISCHE ACADEMIE DER KÜNSTE

deren Zweck auf Vervollkommung der Kunst und Beförderung reiner und gründlicher Einsicht in dieselbe gerichtet sit, hat den Bildhauer

– Herrn Thorwaldsen zu Rom –

von dessen Talenten, Kunstgeschick und Eifer

sie die erspriesslichste Mitwirkung für diesen Zweck mit Recht erwartet, zu ihren

– auswärtigen, ordentlichen Mitgliede –

aufgenommen. So wie derselbe hiedurch aller der Freiheiten und Privilegien welche der Academie von ihrem Allerdurchlauchtigsten Stifter unterm 20ten Mærz 1699 und 3ten August 1707 verliehen sind, theilhaftig wird, so verbindet er Sich dagegen auch die Academie mit seinen Kunstfähigkeiten u: Kentnissen, der Pflicht jedes Mitgliedes gemæss zu unterstützen.
Zu mehrerer Bekræftigung hat die Academie
demselben dieses Patent mit ihrem grossen Siegel ausgefertiget.                         Berlin den 12ten Maerz 1811.

KÖNIGLICHE PREUSSISCHE ACADEMIE DER KÜNSTE.
J:C: Frisch Dir: G Schadow. Hirt FG Weitsch
J.Omferer[?] J.H. Mill C. Schuman. G: Niedlich.
Daniel Berger. Lütke. Gentz Secretair der Akademie. J.J. Freidhof
General Comment

Dokumentet er et kobberstik med mæanderbort. Forneden er dokumentet præget med Akademiets segl med den prøjsiske ørn.
Den fortrykte tekst er markeret med gråt.

Archival Reference
m29A, nr. 3
Subjects
Thorvaldsen's Honorary Titles
Last updated 10.05.2011 Print