The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 5932 of 10234
Sender Date Recipient
Eduard Magnus [+]

Sender’s Location

Napoli

20.11.1832 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Udskrift: Herrn / Herrn Albert Torwaldsen / Commandeur Ritter Hoher Orden / pp. / Via Sistina N: 55 / Roma.

Abstract

Magnus recommends his friend Eduard Scholl, an art-lover, to Thorvaldsen and hopes that he or Bienaimé will have time to show him around the workshops. He sends greetings from his friend Pelissier, who is seriously ill.

See Original

Neapel d 20 November
1832

Lieber Herr Torwaldsen!

Ich benutze die Gelegenheit, Ihnen meine herzlichen Grüße zu überschicken, und stelle Ihnen in der Person des Überbringers dieser Zeilen meinen lieben Freund, Herrn Eduard Scholl vor, deßen Wunsch es ist, Ihre werthe persönliche Bekanntschaft zu machen.

Derselbe ist zwar nicht Künstler, hat aber die reine liebenswürdige Sehnsucht nach der Kunst, und ein gutes unschuldiges Urtheil, was er hinlänglich dadurch an den Tag legt, daß ihm Ihre herrlichen Compositionen über Alles gefallen. So haben Sie denn die Güte, ihn, wenn Sie selbst nicht Zeit haben, durch Hr Bienaimé, den ich herzlich zu grüßen bitte, in Ihr Attelier, einführen zu laßen.

Von mir kann ich Ihnen leider wenig erfreuliches sagen, da ich seit 3 Monaten so gut als Nichts gethan habe. Mein armer Freund Pellissier ist sehr krank, er grüßt Sie! (Gott gebe, daß es nicht zum letzten mal ist)
Leben Sie wohl! stets Ihr Sie verehrender

Eduard Magnus

Archival Reference
m17 1832, nr. 105
Thiele
Ikke omtalt hos Thiele.
Subjects
Recommendation or introduction letter, others · Thorvaldsen's Workshops
Persons
Luigi Bienaimé
Last updated 01.04.2020 Print