The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 3525 of 10219
Sender Date Recipient
Wilhelm von Humboldt [+]

Sender’s Location

Tegel

2.9.1824 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af den bog, hvori brevet er trykt, jf. Sydow, op. cit.

Caroline von Humboldt [+]

Recipient’s Location

Marienbad

Information on recipient

Modtagerstedet fremgår af Caroline von Humboldts breve til Wilhelm von Humboldt af fx 12.9.1824.

Abstract

The commentary for this document is not available at the moment.

See Original

Es fängt jetzt etwas ruhiger im Hause zu werden, liebe Li, der Saal ist eingerichtet und wird nun schon rein gemacht. Ebenso die groβe Stube unten, wo ich wohnen werde. In diese habe ich auch Deine Büste gestellt. Sie ist freilich ganz anders als sie sein sollte und hat nichts von dem Zarten und Lieblichen, kaum einen leisen Schein des Tiefen Deines Gesichtes, was im Schickschen Bilde *), dem es auch an Grazie mangelt, doch sehr schön ausgedrückt ist. Aber eine Ähnlichkeit liegt immer darin, und ich habe sie in Rom immer in meiner Stube gehabt. Es gewährt doch der Phantasie einen Anhalt. Rauch hat nicht geruht, bis Thorwaldsens Name ihr hinten eingegraben worden ist. Tieck gibt ihm Schuld, daβ das nur aus Furcht sei, daβ man glauben könnte, er habe den übergroβen Haarschmuck gemacht. Sonst stehen, aber an ganz verschiedenen Wänden, in meiner Stube die vier Torse.

[...]

General Comment

Uddraget er afskrevet efter Wilhelm og Caroline von Humboldts breve, op. cit. Kun de dele, der vedrører Thorvaldsen, er medtaget.

Thiele
Ikke omtalt hos Thiele.
Other references

  • Wilhelm und Caroline von Humboldt in ihren Briefen, red. Anna von Sydow, “Reife Seelen 1820-1835”, bd. VII, Berlin 1916, p. 216.
  • Petra Maisak og Gerhard Kölsch: Die Gemälde. ”... denn was wäre die Welt ohne Kunst?” (Bestandskatalog), Frankfurt am Main 2011, p. 360.

Subjects
Criticism of Thorvaldsen's Works, Negative · Portrait Busts, Contemporary Persons · Thorvaldsen as a portrait artist
Persons
Caroline von Humboldt · Christian Daniel Rauch · Christian Gottlieb Schick · Bertel Thorvaldsen · Christian Friedrich Tieck
Last updated 19.03.2019 Print