8.8.1837

Afsender

Redaktørerne ved Kunst-Blatt

Afsendersted

Stuttgart & Tübingen

Modtager

Omnes

Dateringsbegrundelse

Dateringen fremgår af tidskriftet, hvor teksten blev trykt.

Resumé

Kommentarerne til dette dokument er under udarbejdelse.

Dokument

[...]

Berlin, 29. Mai, Die Stempel zu der Medaille auf die Errichtung der Guttenberg’schen Denkmals in Mainz, sind in der Loos’schen Medaillenmünze vollendet. Sie wurden von dem jezt hier anwesenden Hrn. Lorenz unter Thorwaldsen’s Leitung in Rom geschnitten. Auf dem Avers sieht man die Statue Guttenberg’s, auf der Kehrseite eines der von Th. erfundenen Basreliefs, Guttenberg, wie er mit dem Segen einer Schrift beschäftigt ist und dem am Tische stehenden Faust die Vorzüge seiner neuen Erfindung auseinandersezt. Die Medaille hat über 22 L. Durchmesser, und wird in Silber 5 Rthlr., in Neugold 2 Rthlr. und in engl. Bronze 1 1/3 Rlhlr. kosten.

[...]

Generel kommentar

Dette er en trykt tekst fra det tyske kunsttidsskrift Kunst-Blatt, op. cit. Kun de passager af teksten, der vedrører Thorvaldsen, citeres her.

Andre referencer

Emneord

Personer

Værker

A114 Johann Gutenberg, 3.2.1834 - 28.6.1834, inv.nr. A114

Sidst opdateret 25.07.2017