The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 906 of 10219
Sender Date Recipient
Ludwig 1. [+]

Sender’s Location

Hildburghausen

Information on sender

Rødt laksegl med aftryk af våbenskjold.

1.4.1810 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Udskrift: Al Signore Thorwaldson / Scultore / a / Roma.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Hildburghausen
1 April 1810.

N 3. auf N 2.

Mit Vergnügen erhielt ich gestern Abend ihr Schreiben, lese mit lebhafter Freude in demselben dass in einigen Monaten angefangen die besten der Plastik antiker Kunst zu erhalten sein werden. Die Ursache davon warum in einigen Monaten haben sie die Gefälligkeit mir zu schreiben so auch ob bar Geld in Rom dazu sein muss, ob es nicht genug wäre, wie ich die Nachricht eines Kauffs erhalte die Summe gleich senden würde? Wünsche schnelle Antwort.
Dass sie ein rechtschaffener Mann, herrlich hervorragend als Künstler ausgezeichnet als Kenner, dieses von ihnen meine Meinung, und demnach sagte ich dem Bischoff Fhr v Häffelin keinen Kauff marmorner Werke vorzunehmen ohne ihre Zustimmung, und wünsche ich innigst dass sie trachteten mir solchen Erwerb zuzuwenden, zu nichts, dass unwürdig, kann Thorwaldson rathen. Nach ihrer Meinung wünsche ich den Bachuspriester zu erhalten, und was sie in Rondaninis Verlassenschaft für Werth erklären, und sonsten. Recht angenehm mir die Ankündigung baldiger Beendigung des Adonis, wie ich sie von ihnen werde erfahren haben, wird mit Freude der noch nicht erlegte Theil der Summe folgen, ungesäumt. Ihr ihnen sehr geneigter

Ludwig Kronprinz

Welches sind die ausgezeichnesten Werke der Bildhauerkunst von deren Erwerb sie die Hoffnung hegen?

Archival Reference
m2 1810, nr. 9
Last updated 10.05.2011 Print