The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 6102 of 10237
Sender Date Recipient
Eduard Magnus [+]

Sender’s Location

Napoli

Information on sender

Brevet har været lukket med et rødt laksegl, som har utydeligt aftryk efter en rektangulær signet.

16.4.1833 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Udskrift: Herrn / Herrn Albert Torwaldsen / Commendeur u Ritter / hoher Orden / pp. / Rom.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Mein verehrtester Herr Torwaldsen

Diese Zeilen gebe ich einem lieben Freunde dem hiesigen Banquier Herrn F. Klentz mit, der es wünscht die persönliche Bekanntschaft des Patriarchen unter den neuern Künstlern zu machen. Herr Klentz wird Ihnen seine liebenswürdige Frau Gemahlinn vorstellen, die, wenn sie an einen Bildhauer oder Maler verheirathet wäre, gewiß würde oft model machen mäßen.

Vielleicht ist mein lieber Freund Bienaimé, oder Wolff so gütig meine Empfehlenen in Ihr Studium zu führen. Auch Ihre schönen Bilder sind Sie vielleicht so gütig dieselben zu zeigen. Nur bitte ich Sie dringend, mein guter Herr Torwaldsen, mein portrait niemand mehr zu zeigen. Ich habe mir fast vorgenommen, Ihnen etwas beßeres von meiner Arbeit zu verehren u ersuche Sie jenes schlechte portrait ganz bey Seite zu stellen.
Da ich diesen Sommer gewiß noch nach Rom kommen, so erspaare ich mir nähere Nachricht über mich selbst bis zu dem Vergnügen mündlicher Unterredung, u. verharre in Ehrfurcht u Ergebenheit

Neapel d 16 April 1833 Ihr Sie hochverehrenden
Eduard Magnus.
Archival Reference
m18 1833, nr. 40
Last updated 10.05.2011 Print