The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 4884 of 10185
Sender Date Recipient
Leo von Klenze [+]

Sender’s Location

München

22.10.1829 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

Rom

Information on recipient

Ingen udskrift.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Werthester Herr und Freund.

Etwas spät erst kann ich Ihnen die ganz glückliche Ankunft der Kisten melden welche ihre herrlichen Bildwerke für das Grabmal des Herzogs von Leuchtenberg enthielten, auch nicht die kleinste Beschädigung ist davon geschehen, und ich erwarte mit Ungeduld den Augenblick, wo diese schönen Werke aufgestellt werden können. Die Rückwand des Denkmals steht schon vollendet, an Stylobate wird gearbeitet, und in 3 a 4 Wochen wird alles vollendet sein.
Der Willen der Frau Herzogin ist daß die Aufstellung nach der mir von Ihnen geschickten Skizze bald möglichst vollendet werde, daß jedoch das Denkmal erst am 21t. febr. als dem Todestage aufgedeckt werden soll der Frau Herzogin Wunsch ist mithin daß Sie einige Tage früher, am 6t. oder 8t. februar hier einträfen um, wenn Sie an der Aufstellung nach dieses oder jenes zu ändern hätten, dieses noch bevor das Denkmal aufgedeckt wird ausführen zu können.
Unser Freund Rauch welcher so glücklich ist Sie bald in Rom zu sehen, wird Ihnen von unseren hiesigen Thun und Treiben etwas erzahlen können, und ich freue mich unendlich auf den Augenblick wo es mir gestattet sein wird Sie persönlich damit bekannt zu machen.
Mit den Versicherungen unbegränzter Hochachtung

Ihr

Diener und Freund
LvKlenze

München d. 22 oct 1829

Archival Reference
m14 1829, nr. 122
Subjects
Thorvaldsen's Works, Transportation
Persons
Christian Daniel Rauch
Works
Last updated 10.05.2011 Print