The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 9702 of 10181
Sender Date Recipient
Wilhelm Matthiä [+]

Sender’s Location

Rom

8.8.1844 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

NN [+]

Information on recipient

Ingen udskrift.

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

Ew. Wohlgeboren

Beehre ich mich in Betreff Ihres geehrten Schreibens, welches mir durch H. Professor Thiele gütigst mitgetheilt wurde, zu benachrichtigen, daß ich die zweite von Ihnen an den verstorbenen H. Konferenzrath Thorwaldson gemachte Zahlung von 300 Sp: nicht erhalten habe, doch das Sie solche gemacht, ist mir durch die Frau Baronin von Stampe seiner Zeit angezeigt, und werde ich solche noch aus seiner Hinterlassenschaft erhalten: Der Versendung Ihrer Statue steht somit durchaus kein Hinderniß entgegen, wenn Sie wie Sie sich gütigst erbeten hier die letzten 300 Sp: anweisen. Da Sie wünschen auch das Gypsmodele zu besitzen, welches gewöhnlich den Künstler verbleibt, so werde ich solches gleichfalls einpacken und zur Versendung bereit halten, vielleicht könnten beide Kisten mit den andern von hier zu sendenden Arbeiten Thorwaldson’s gehen, dadurch werden sie bis Koppenhagen frey transportirt und kommen schneller an, nur müßten Sie bald darüber bestimmen da es leicht möglich ist daß das Schiff bald nach Livorno kömmt.

In der Hoffnung, wenn auch nun es nicht mehr möglich ist Ihren Wunsch zu genügen daß der große Meister selbst die letzte Hand anlege, die Statue Ihren Anforderungen entspreche, verbleibe ich mit der größten Hochachtung Ew. Wohlgeboren

Rom d 8“ August
1844

unterthanigster
W. Matthiae

Archival Reference
Landsarkivet for Sjælland, Landsover-, samt Hof- og Stadsretten, Københavns Skiftekommission, Eksekutorboer. 1790-1979, pk. 444, nr. 139,1
Last updated 29.08.2011 Print