The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 5086 of 10177
Sender Date Recipient
Nette Wenng [+]

Sender’s Location

München

Information on sender

Rester af rød lakforsegling under dækpapir; utydeligt eller intet præg.

13.3.1830 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af brevet.

Bertel Thorvaldsen [+]

Recipient’s Location

München

Information on recipient

Udskrift: Hr. Hochgebohrnene / dem Herrn Ritter von Thorwaldsen / Sieselbst

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

See Original

Hochverehrtester Herr von Thorwaldsen!

Zürnen Sie nicht daß ich mich Ihnen noch einmal schriftlich nahe, und Sie mit kindlich frommen Thränen bitte, meinen armen Gatten vom Lande der Verzweiflung zu retten.

Seine ganze Hoffnung ruht einzig und allein noch auf Ihnen, Sie sind ein so Seelenguter Herr. sezen Sie Ihren edlen Handlungen die Krone auf und reichen Sie hefend und rettend einer dem gänzlichen Versinken nahen der Hilfe gewiß nicht unwürdigen Künstlerfamillie Ihre Hand

Jennseits am Throne deß Ewigen werden unsern Dankes und Freudenthränen Ihnen entgegenglänzen

Innigst wünsche ich daß Sie edler Herr glüklich das Ziehl Ihrer Reise ereichen mögen.

Ihre ewig dankbare

München d. 13.te März 1830 Nette Wenng
General Comment

Kommentarerne til dette brev er under udarbejdelse.

Archival Reference
m15 1830, nr. 43
Last updated 10.05.2011 Print