The Thorvaldsens Museum Archives

 
No. 3877 of 10086
Sender Date Recipient
Julius Schnorr von Carolsfeld [+]

Sender’s Location

Rom

23.6.1826 [+]

Dating based on

Dateringen fremgår af Schnorr von Carolsfeld, op. cit., hvor dette brev blev oprindelig trykt.

Johann Gottlob von Quandt [+]

Recipient’s Location

Dresden

Abstract

The commentary for this letter is not available at the moment.

Rom, den 23. Juni 1826.

Geliebter Freund!

[...]
Sie erwähnen in Ihrem Briefe auch des Manifests, das von sieben Künstlern zu Rom gegen die über Kunst Schreibenden erlassen worden ist. Die Hauptveranlassung dazu hat ein Aufsatz gegeben, den man Ihnen zuschreibt, eine Rezension der Dresdner vorjährigen Ausstellung. Es beklagten sich mehrere darin angegriffene Künstler auf das bitterste über Harte und Ungerechtigkeit des Tadels, und einige behaupteten, daß die darin ausgesprochenen Urteile ihnen den größten Verdruß und Nachteil in Hinsicht ihres Bestehens zugezogen haben. Koch gab zuerst die Idee, daß einige Zeilen aufgesetzt werden sollten, welche, mit den Unterschriften der ersten Künstler in Rom versehen, dem Publikum bezeugen sollten, daß diese Urteile von eben diesen Künstlern als hart und größtenteils ungegründet angesehen würden. Koch selbst setzte einige Zeilen auf, die aber von den zur Unterschrift aufgeforderten Künstlern als ganz ungeschickt sogleich verworfen wurden. Man kam darin überein, daß, wenn etwas derart geschehen sollte, ein ordentlicher Aufsatz geschrieben werden müsse, der die Sache im ganzen entwickele und angriffe und keine Persönlichkeiten enthalten dürfe.
[…]

General Comment

Dette brev blev oprindelig trykt i Schnorr von Carolsfeld, op. cit., hvorfra denne afskrift stammer.
Der citeres kun de Thorvaldsen-relevante dele af brevet.

Thiele
Ikke omtalt hos Thiele.
Other references

  • Franz Schnorr von Carolsfeld (ed.): Briefe aus Italien von Julius Schnorr von Carolsfeld, geschrieben in den Jahren 1817 bis 1827, Gotha 1886, p. 519-520.

Subjects
Artistic Environment in Rome
Persons
Bertel Thorvaldsen
Last updated 06.11.2018 Print